Ferienwohnungen Swinemünde und Ferienhäuser mieten

(21 Ferienwohnungen)

 exklusiv usedom

Villa Still

Ferienwohnung in Swinemünde
max. 5 Personen / 1,0 Zimmer / ca. 40 qm

Im Rahmen eines komplexen Ausbaus und Modernisierung des Gebäudes ist es gelungen, die schönen Züge der Architektur der 20er Jahre sowohl außen als auch im Innern des Gebäudes beizubehalten. Das Haus
k.A.
ab 2. Nacht
 exklusiv usedom

Ferienwohnung bis zu 10 Pers / Sauna, Parkplatz

Ferienwohnung in Swinemünde
max. 10 Personen / 6,0 Zimmer / ca. 120 qm

Wir bieten Ihnen zur Miete zwei separate, übereinander liegende Wohnungen an – jede mit einem eigenen Eingang. Die Wohnungen sind großzügig geschnitten (jede 60 m2) und vollständig ausgestattet.
ab 110 €
ab 2. Nacht
ab 110 € für 1. Nacht
Hausfassade exklusiv usedom
Hausfassade

geräumige Ferienwohnung Usedom24.eu in Swinemünde

Ferienwohnung in Swinemünde
max. 6 Personen / 3,0 Zimmer / ca. 96 qm

Die Ferienwohnung Usedom24.eu liegt an der Chopina Str. (ehemals Friedenstr.) im 1. OG des historischen Mietshauses aus den 30-er Jahren. Das Haus wurde im Frühjahr 2015 saniert.
ab 70 €
ab 2. Nacht
ab 70 € für 1. Nacht
Residenz Zeromskiego exklusiv usedom
Residenz Zeromskiego

Residenz Zeromskiego

Ferienwohnung in Swinemünde
max. 4 Personen / 1,0 Zimmer / ca. 40 qm

Die Residenz Zeromskiego 29“ befindet sich direkt am westlichen Ende der Promenade, in der Zeromskiego Strasse 29. Zum Strand sind es lediglich 100m. Das neuerbaute Haus integriert sich seh
k.A.
ab 2. Nacht
 exklusiv usedom

Appartement Korona Wazow 55 mit Meerblick in Swinemünde

Ferienwohnung in Swinemünde
max. 4 Personen / 1,0 Zimmer / ca. 40 qm

Komfortables, stilvoll eingerichtetes Appartement mit Meerblick und Balkon für 2 – 4 Personen in Swinemünde auf der Insel Usedom.
ab 45 €
ab 2. Nacht
ab 78 € für 1. Nacht
Unterkünfte Swinemünde
Ferienwohnung Ferienwohnungen Swinemünde auf Usedom mieten Ferienwohnung vermieten
Fotos: Jan Kubea / Rene Wandel

Touristische Information über die Urlaubsregion Swinemünde

Die heute polnische Stadt Swinemünde (pl. Swinoujscie) war früher das Zentrum der Insel Usedom und galt als das bedeutendste deutsche Seebad. Die an der strategisch wichtigen Schifffahrtsverbindung nach Stettin gelegene Stadt wurde nach dem zweiten Weltkrieg Polen zugesprochen und war lange durch die Grenze vom deutschen Teil der Insel Usedom abgeschnitten. Heute führen wieder offene Straßen, die Europapromenade und die Usedomer Bäderbahn in das Stadtzentrum Swinemündes.