Winterstrandkorbfest in Zinnowitz

16 / 01 / 2013
Winterstrandkorbfest in Zinnowitz
Winterstrandkorbfest in Zinnowitz

Strandkorb-Sprint-WM ist Highlight des 19. Winterstrandkorbfestes in Zinnowitz

Insel Usedom (dp). Sportlich-kurios startet das Ostseebad Zinnowitz beim 12. Winterstrandkorbfest vom 25. bis 27. Januar ins Jahr 2013. Teil des Spektakels ist die Strandkorb-Sprint-WM, bei der Urlauber und Einheimische in Zweierteams gegeneinander antreten, um möglichst schnell mit einem 60 Kilogramm schweren Strandkorb 20 Meter weit zu sprinten. Dabei geht es um nichts Geringeres als um die Weltmeisterschaft in dieser Disziplin.

Die Strandkorbsprinter treffen sich am 25. Januar um 14.00 Uhr zum ersten freien Training am Strand. Ab 18.00 Uhr findet die „Come Together“-Party am Zinnowitzer Strand statt. Der Samstag steht ganz im Zeichen der Weltmeisterschaft. Nach dem zweiten freien Training beginnen um 12.00 Uhr die Vorläufe für die Strandkorb-Sprint-WM 2013, bevor um 14.00 Uhr der Startschuss für die Finalwettkämpfe fällt.

Wer keinen Strandkorb schleppen möchte, kann es bequemer haben und sich ab 16.00 Uhr ein Bühnenprogramm anschauen. Um 18.00 Uhr steigt ein Feuerwerk in den Himmel und im Anschluss daran können sich die Besucher am Lagerfeuer wärmen. Gäste, die gern eines der typischen Strandmöbelstücke erwerben möchten, können bei der Strandkorbauktion um 15.00 Uhr mitbieten. Ab 19.00 Uhr ist Abtanzen bis tief in die Nacht bei einer zünftigen Beachparty angesagt.

Im Rahmen des Winterstrandkorbfestes findet am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr ein Strand-Gottesdienst im geheizten Zelt statt sowie am Sonntag um 14.00 Uhr das Eisbaden für Hartgesottene. Wenn die Strände weiß sind, lädt der Veranstalter außerdem zum Kinderwettkampf „Wer baut den schönsten Schneemann“ ein.

Das Winterstrandkorbfest hat in Zinnowitz eine langjährige Tradition. Seit 2002 treffen sich alljährlich Hunderte Gäste und Einheimische am letzten Januar-Wochenende, um im Strandkorb die neue Badesaison auf der Sonneninsel zu eröffnen. An der bekannten Strandkorb-Sprint-WM kann jedes Zweier-Team teilnehmen, das sich kräftig genug fühlt. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 20 Euro wird für einen guten Zweck gespendet.

Anmeldungen sind online und auch am Veranstaltungstag noch vor Ort möglich. Weitere Informationen zu dieser und anderen Veranstaltungen gibt es auf der Internetseite Winterstrandkorbfest.de.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Winterstrandkorbfest in Zinnowitz" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.