Väterchen Frost lädt zur Zauberhaften Winterwelt nach Heringsdorf

22 / 12 / 2011
Väterchen Frost zu Gast in Heringsdorf auf Usedom
Väterchen Frost zu Gast in Heringsdorf auf Usedom

Seebad Heringsdorf (dp). „Romantisch, besinnlich und schwungvoll“ soll er werden, der Nach-Weihnachtsmarkt an der Heringsdorfer Promenade. Väterchen Frost und die Eisprinzessin laden auch in diesem Jahr wieder zwischen Weihnachten und Neujahr zur „Zauberhaften Winterwelt am Meer“ ein. Vom 27. Dezember bis 1. Januar locken Lichterglanz, handwerkliche Stände, ein Bauchredner, Musik, kulinarische Angebote, Wintergeschichten und ein musikinszeniertes Feuerwerk auf den Platz vor der Heringsdorfer Eisarena. Die Marktstände sind an allen Tagen ab 11.00 Uhr geöffnet. Sie schließen jeweils um 19.00 Uhr, an Silvester und Neujahr bereits um 17.00 Uhr.

Väterchen Frost eröffnet am 27. Dezember um 15.00 Uhr gemeinsam mit der Eisprinzessin den nunmehr vierten Wintermarkt der „3 Kaiserbäder“. Im Anschluss daran steht das erste „zauberhafte“ Highlight auf dem Veranstaltungsprogramm. „Ich lese wieder Wintermärchen, wie es mittlerweile Tradition ist“, verrät Väterchen Frost vorab. Dafür steht wieder ein eigenes Kinderzelt zur Verfügung. Anschließend um 16.30 Uhr spielen die Neubrandenburger Stadtfanfaren.

Während die Eisprinzessin an allen Tagen Eiskristalle auf die Wangen der Kinder schminkt, wird Väterchen Frost „mit Eisbonbons durch die Gegend ziehen und die Zunge anfrieren lassen“, so der eisige Geselle. Außerdem will er sich darum kümmern, „dass wenigstens zwischen Weihnachten und Neujahr Schnee liegt und es für eine schöne Stimmung in der Winterwelt reicht“.

Doch die „Zauberhafte Winterwelt am Meer“ hat auch so viel zu bieten. Während die kleinen Gäste mit Plüschbär Pipeloentje & Engelchen Janet im Mit-Mach-Zirkus aktiv werden können, erwartet die großen Gäste am 30. Dezember ab 18.30 Uhr eine faszinierende Feuer-Jonglage. Der letzte Tag des Jahres gehört den Familien mit einem Programm für Groß und Klein. So wird die Eisprinzessin an Silvester die Kinder beschenken und mit „Goldregen“ verzaubern. Ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie soll um 17.00 Uhr das musikinszenierte Feuerwerk auf dem Sportplatz werden.

Musik gibt es übrigens an jedem Nachmittag bei der „Zauberhaften Winterwelt am Meer“. Sie reicht von Oldies über Country bis hin zum Schlager. Wer den Weg zum nachweihnachtlichen Markt findet und sportlich sein möchte, der sollte seine Schlittschuhe nicht vergessen. Denn ein Besuch der benachbarten Eisarena liegt hier nahe. Die Kunsteisbahn ist täglich von 10.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Väterchen Frost lädt zur Zauberhaften Winterwelt nach Heringsdorf" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.