20. Usedomer Winterbadespektakel

03 / 02 / 2014
20. Usedomer Winterbadespektakel steht unter dem Motto „Magie des Meeres“
20. Usedomer Winterbadespektakel steht unter dem Motto „Magie des Meeres“

20. Usedomer Winterbadespektakel steht unter dem Motto „Magie des Meeres“

Seebad Ahlbeck (dp). Unter dem Motto „Magie des Meeres“ wagen sich am 15. Februar 2014 wieder mehr als 100 verkleidete Eisbader beim 20. Usedomer Eisspektakel in die eisig kalte Ostsee. Dann verwandelt sich der Strand links der Ahlbecker Seebrücke einmal mehr zu einem Schauplatz für furchtlose Wasserratten und neugierige Zuschauer.

Während sich Letztere in wärmende Mäntel, Schals und Mützen mummeln, ist solch ein Frostbeulenwetter den Eisbadern gerade recht. Das derzeitige Winterwetter lässt vermuten, dass es am 15. Februar ein wirkliches Eisbaden geben wird, denn das Ufer der Ostsee zieren derzeit imposante Eisschollen. Doch solche Verhältnisse sind für die hart gesottenen Eisbader kein Problem, um sich in das eisige Nass zu stürzen.

Einige werden das wieder im Adamskostüm tun, die meisten jedoch getreu dem Motto „Magie des Meeres“ in originellen und phantasievollen Outfits. Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums des Ahlbecker Karneval Klubs zieht vor dem  Badevergnügen ab 11.11 Uhr ein Festumzug durch das Seebad. Am Strand neben der Ahlbecker Seebrücke geht das Spektakel dann um 11.30 Uhr mit jeder Menge Musik und Heißgetränken los. Ab 13.00 Uhr präsentieren sich die mutigen Schwimmer in ihren kreativen und lustigen Kostümen, bevor sie schließlich in die Ostsee spazieren.

Aber was wäre ein Kostümspektakel ohne Gewinner? Alle Eisbader erhalten eine Urkunde, das außergewöhnlichste Kostüm. Zudem werden der jüngste, älteste und der weitest angereiste Eisbader mit Pokalen belohnt wie auch die originellste Eisbader-Gruppe.

Alle Eisbader, die Lust aufs Mitmachen haben, können sich per Mail an [email protected], per Telefon unter 038378/24422 oder am 15. Februar ab 9.45 Uhr direkt vor Ort anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.