Eisbaden auf Usedom - 24. Usedomer Winterbadespektakel

16 / 02 / 2018
Usedom - Am Strand von Ahlbeck
Usedom - Am Strand von Ahlbeck

Zeitreise durch die 50er und 60er Jahre

Seebad Ahlbeck (dp). Das 24. Usedomer Winterbadespektakel findet am Samstag, den 17. Februar, in Ahlbeck links neben der altehrwürdigen Seebrücke statt. Das diesjährige Motto lautet "Petticoat & Rock´n´Roll – Modische & musikalische Zeitreise durch die 50er & 60er". Der Start in die eisigen Ostseefluten erfolgt um ca. 14.00 Uhr. Bereits ab 10.30 Uhr startet die Party am Strand mit Livemusik, Unterhaltung und Show-Programm. Ab 12.30 Uhr werden die kreativen Kostüme vorgestellt und das außergewöhnlichste von ihnen ausgezeichnet. Darüber hinaus erhalten alle Eisbader eine Urkunde. Zudem werden der Jüngste, Älteste und der am weitesten angereiste Eisbader mit Pokalen belohnt.

Abschließend gibt es ab 15.30 Uhr noch eine Schatzsuche am Strand mit tollen Preisen.

Programm:

  • 10.00 Uhr: Anmeldung der Teilnehmer im Veranstaltungszelt, Musik & Moderation mit Thorsten Erdmann
  • 11.00 Uhr: Rock´n Roll & Rockabilly mit den "JUKEBOYS"
  • 11.15 Uhr: Showtanz mit "INNOCENT SEDUCTION"
  • 11.45 Uhr: Modenschau mit "INNOCENT SEDUCTION"
  • 12.30 Uhr: Offizielle Eröffnung durch den Bürgermeister und Vorstellung der Jury
  • 12.45 Uhr: Vorstellung und Präsentation der Teilnehmer auf dem Laufsteg
  • 14.00 Uhr: Start zum Baden 14.30 Uhr: Rock´n Roll & Rockabilly mit den "JUKEBOYS"
  • 14.45 Uhr: Showtanz mit "INNOCENT SEDUCTION" 15.00 Uhr: Pokalübergabe
  • 15.30 Uhr: "Eisige Schatzsuche" 15.45 Uhr: Rock´n Roll & Rockabilly mit den "JUKEBOYS"
  • 18.00 Uhr: "Come together Party" im großen beheizten Festzelt mit der Usedomer Kultband "Ohrwurm"

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Eisbaden auf Usedom - 24. Usedomer Winterbadespektakel" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.