Steigenberger ist Hotel des Jahres 2014

09 / 03 / 2015
Steigenberger Grandhotel and Spa - Corinna-Schmidt, Sandra-Dettmann, Viola-Busch, Rolf-Haug, Sandra-Juergens, Alexandra-Guedokeit
Steigenberger Grandhotel and Spa - Corinna-Schmidt, Sandra-Dettmann, Viola-Busch, Rolf-Haug, Sandra-Juergens, Alexandra-Guedokeit

Hotel des Jahres steht auf Usedom

Das Steigenberger Grandhotel and Spa Heringsdorf auf der Insel Usedom wurde jetzt zum Hotel des Jahres 2014 gekürt. Die Auszeichnung erfolgte durch das Reiseportal Kurzurlaub.de. Das Steigenberger Grandhotel auf Usedom setzte sich gegen 3.000 weitere Hotels in Deutschland durch.

Das Hotel des Jahres 2014 steht auf der Insel Usedom. Das Steigenberger Grandhotel and Spa Heringsdorf hat sich im vergangenen Jahr gegen eine Konkurrenz von mehr als 3.000 weiteren Hotels durchgesetzt. Das Reiseportal Kurzurlaub.de, Marktführer für Kurzreisen in Deutschland, hat das Haus jetzt mit dem begehrten Preis ausgezeichnet. Hoteldirektor Rolf Haug, Reservierungsleiterin Viola Busch und Marketingchefin Corinna Schmidt nahmen den „Kurzurlaub-Oscar“ in ihrem Haus entgegen.

Bewertet wurde von den Juroren zum einen der rasante Anstieg der Buchungen im Segment Kurzurlaub. Kein anderes Haus könne deutschlandweit einen solch hohen Zuwachs verbuchen, insbesondere bei Wellnessreisen. In der Urteilsbegründung wurden auch die große Freundlichkeit, die Offenheit und das ständige Drängen auf verbesserte Abläufe der Hotelmitarbeiter bei maximaler Sympathie hervorgehoben.

Hoteldirektor Rolf Haug bedeutet die Auszeichnung sehr viel: „Das ist Wertschätzung für uns. Es zeigt, dass wir ein paar Sachen richtig gemacht haben.“ Der Teamgedanke sei einer der herausragenden Faktoren für den Erfolg im Steigenberger auf Usedom. Alle Mitarbeiter gingen mit hoher Motivation und Lust an die Arbeit – und das spürten die Gäste. So sei letztendlich auch deren Zufriedenheit deutlich gestiegen. Ambiente, Service, Gastronomie und Wellness-Angebote würden von den Besuchern sowohl hoch geschätzt als auch sehr gut bewertet werden.

Doch nicht nur die Gäste sollen im Steigenberger Grandhotel and Spa Heringsdorf zufrieden sein. Der „Chefetage“ ist es wichtig, dass auch die Belegschaft am Erfolg partizipiert. So gibt es, anders als in der Branche üblich, keine Saisonverträge für die mehr als 100 Angestellten, sondern ganzjährige Beschäftigung. Ohnehin möchte das Steigenberger auf Usedom mehr und mehr vom Saisonbetrieb weg kommen und mit speziellen Arrangements gerade Kurzurlauber zwölf Monate im Jahr an die Küste holen.

Quelle: Usedom Tourismus GmbH (UTG)


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.