Schlittenhunderennen in den Kaiserbädern

25 / 02 / 2016
Schlittenhunderennen in den Kaiserbädern
Schlittenhunderennen in den Kaiserbädern

Sanna Englund und Gedeon Burkhard gewinnen das Rennen

Kaiserbäder / Insel Usedom (dp). Am vergangenen Wochenende feierte ein neues Event auf Usedom Premiere. Zum nördlichsten Schlittenhunderennen Deutschlands unter dem Titel „Baltic Lights“ lud der Schauspieler und Entertainer Till Demtroeder etliche Schauspielerkollegen und professionelle Schlittenhundesportler aus der ganzen Republik nach Heringsdorf ein.

Trotz fehlenden Schnees hatten die Promis viel Spaß beim Showwettbewerb über 5 km von der Heringsdorfer zur Ahlbecker Seebrücke und zurück. Das tiefe Geläuf machte es allen Teilnehmern schwer, mit ihren 4er-Gespannen voran zu kommen. Am besten bewältigten den Strandparcours Sanna Englund (Notruf Hafenkante) und Gedeon Burkhard (Kommissar Rex), die vor Mariella Ahrens (Ein Fall von Liebe) und Maxi Arland (Kreuzfahrt der Träume) gewannen.

Insgesamt gingen zehn Promi-Teams an den Start, darunter die Schauspieler-Schwestern Anja und Gerit Kling, Erdogan Atalay, Michael Mendl, Florian Martens, Anneke Kim Sarnau und Kim Fisher, um nur einige zu nennen. Laut Veranstalter kamen rund 25.000 Teilnehmer zu dem dreitägigen Spektakel, zu dem ein Welcome-Abend im Steigenberger Grandhotel & Spa, die V.I.P.-Party „Baltic Lights Night“ sowie mehrere Biikefeuer entlang des Kaiserbäderstrandes gehörten.

Neben etwa zwei Dutzend Prominenten aus Film und Fernsehen nahmen 35 Schlittenhundebesitzer mit ihren Familien und Huskys an der ersten Auflage von „Baltic Lights“ teil. Sie bestritten mehrere Rennen in den Kategorien Velo, Roller-Scooter und verschiedenen Gespannklassen.

Nebenbei hatte der Event auch einen karitativen Charakter. Denn 15.000 Euro wurden an die Welthungerhilfe gespendet.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Schlittenhunderennen in den Kaiserbädern" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.