Magdalena Buchalow präsentierte luftige Sommerkollektionen

13 / 03 / 2012
Magdalena Buchalow präsentierte luftige Sommerkollektionen
Magdalena Buchalow präsentierte luftige Sommerkollektionen

Seebad Ahlbeck (dp). Beim „Frühlingserwachen“ im DAS AHLBECK HOTEL & SPA präsentierte das im Hotel Usedom ansässige Label Miyabu seine neuesten Kreationen. Die Modedesignerin Magdalena Buchalow zeigte mit ihrer Kollektion „Wüstensturm“ lockere Kimonoblusen, Tuniken und Kleider aus Chiffon und Seide. Danach begeisterte Miyabu mit schattierten, silbernen Graffities in den Kleidern der Kollektion „Der Mondschatten“ und zum Abschluss zeigte Magdalena Buchalow ihre persönliche Lieblingskollektion „Der Traumfänger“.

Dafür verwendete die Ahlbecker Modemacherin ihre Lieblingsfarben Elfenbein, allerlei Töne von Beige und Grau mit rotbraunen Akzenten. Genäht aus edler Wolle, zarten türkischen und italienischen Spitzen sowie einer seltenen Angora-Spitze stellen alle Einzelstücke Unikate dar. Keines der von Magdalena Buchalow bisher geschneiderten Entwürfe gibt es so ein zweites Mal, versicherte sie am Rande der Show.

Hoteldirektorin Petra Bensemann trat selbst in einem Kleid von Miyabu vors Publikum und ließ die rund 100 modebegeisterten Gäste wissen, dass Magdalena Buchalow und ihre Mutter, die seit über vierzig Jahren Schneiderin ist, bis zum späten Vorabend am Nähen waren. Was dabei herausgekommen sei, bezeichnete sie als „frisch, modern und alles zum Tragen“. Für die junge und mit vielen Preisen dekorierte Modedesignerin war es die vierte Frühjahrsmodenschau im Haus. Die nächste Show, so Petra Bensemann, soll am 15. August zum Sommerfest in DAS AHLBECK folgen.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Magdalena Buchalow präsentierte luftige Sommerkollektionen" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.