Kreuzfahrten durch die Ostsee

19 / 11 / 2011
Ostsee Kreuzfahrten – eine gute Wahl!
Ostsee Kreuzfahrten – eine gute Wahl!

Ostsee Kreuzfahrten – eine gute Wahl!

Eine Kreuzfahrt durch die Ostsee ist immer ein einzigartiges Erlebnis, denn die besondere geografische Lage der Ostsee erlaubt es dabei zahlreiche Zielhäfen anzusteuern. Die Ostsee, oder auch Baltisches Meer, hat seit jeher eine große wirtschaftliche Bedeutung für Nordeuropa.

Neben dem Fischfang, vor allem Sprotten, Dorsch und Heringe, spielt schon seit dem frühen Mittelalter der Handel zwischen den Hafenstädten eine große Rolle. Mit dem Aufstieg der Hanse als wichtigsten Wirtschafts- und Städtebund im 12. Jahrhundert wuchs der Wohlstand und Einfluss des Ostseeraums in Europa beträchtlich. Noch heute ist das historische Vermächtnis der Zeit in den Hansestädten entlang der Küste zum großen Teil erhalten und macht Ostsee-Kreuzfahrten zu einer unvergesslichen Zeitreise durch die Geschichte.

Erleben kann man auf Ostsee Schiffsreisen zahlreiche Kultur- und Hauptstädte der Ostsee Anrainerstaaten, welche eine willkommene Abwechslung zum Tag an Bord darstellen und mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwarten können. Wie eine Perlenkette reihen sich die Sehenswürdigkeiten und Städte an den Küsten der Ostsee auf. Das macht das Baltische Meer zu einem der beliebtesten Sommerfahrtgebiete europäischer Kreuzfahrer.

Zunehmend entdecken aber auch die amerikanischen Reedereien das größte Brackwassermeer der Erde als Zielgebiet. Schließlich haben viele US Amerikaner Vorfahren, die aus Skandinavien, Polen, dem Baltikum oder Deutschland kommen. Und all diese Länder kann man bequem, ohne stetiges Koffer packen, auf einer Kreuzfahrt durch die Ostsee kennen lernen.

Die durchschnittliche Dauer der Kreuzfahrten in der Ostseebeträgt zwischen sieben und vierzehn Tagen. Die beste Reisezeit liegt in der Zeit von Ende Mai bis zum Beginn des Septembers. Kreuzfahrten nationaler Anbieter starten meistens in Kiel oder Rostock/Warnemünde oder in einer Kombination mit dem Nord-Ostseekanal in Hamburg oder Bremerhaven. Internationale Kreuzfahrer stechen auch von Amsterdam oder Kopenhagen in See. Kopenhagen das nicht nur bekannt ist durch die „Kleine Meerjungfrau“ und den Vergnügungspark Tivoli, sondern auch durch das Königliche Schloss Amalienborg. Rönne – oder auch Rønne - auf Bornholm gilt ebenfalls als beliebtes Reiseziel verschiedener Kreuzfahrtschiffe. Besonders sehenswert sind hier die Festung Hammershus und die weißen Rundkirchen. In Visby auf Gotland scheint hingegen die Zeit stehen geblieben zu sein. Im 12. und 13. Jahrhundert, über 150 Jahre lang, war Visby auf Gotland die modernste und größte Stadt des Ostseeraums. Es bestanden dort Handelsbeziehungen nach Nowgorod und bis in den islamischen Raum hinein.

So stellte die Stadt für die Hanse einen Schlüssel zum Osthandel dar. Deutsche, russische und gotländische Kaufleute bestimmten das Leben nicht nur auf der Insel, sondern in einem großen Teil des Ostseeraumes. Sie bauten neben steinernen Lagerhäusern auch Kirchen. Von ihnen sind heute nur Ruinen erhalten. Dafür wird das mittelalterliche Stadtbild nicht zuletzt von der gewaltigen Mauer geprägt, die sich als Ring um die ganze Stadt zieht. Sie ist eine der wenigen vollständig erhaltenen ihrer Art in Europa.

Eine Reise über die Ostsee bietet eine beeindruckende Fülle an historischen Reichtümern und faszinierender Landschaft: Ob frühere Wahrzeichen, Denkmäler und Monumente oder einfach nur der Blick auf die Wellen des Baltischen Meeres – eine Ostsee Kreuzfahrt schafft unvergessliche Eindrücke.

Quelle Bild: © Cekora / PIXELIO


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Kreuzfahrten durch die Ostsee" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.