Kaiserbäder-Kirchen-Konzertsommer beginnt

18 / 06 / 2014
Kaiserbäder-Kirchen-Konzertsommer beginnt
Kaiserbäder-Kirchen-Konzertsommer beginnt

Kaiserbäder-Kirchen werden wieder zu Sommerkonzertbühnen

Ostseebad Heringsdorf (dp). Die evangelischen Kirchen in Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sind während der Sommermonate nicht nur bei den sonntäglichen Gottesdiensten geöffnet, sondern auch für erlesene Konzerte, Diavorträge und Taizé-Andachten. Vom 19. Juni bis zum 30. September gibt es im Rahmen des Konzertsommers insgesamt 64 Veranstaltungen in den drei Kaiserbäder-Kirchen.

An jedem Abend in der Woche findet in einer der Kirchen ein Konzert statt. Das Angebot reicht von Orgel- und Chormusik bis hin zu Gospel, Klezmer und Jazz. Im Anschluss an die Konzerte laden die Kirchengemeinden zu einem Glas Wein oder Saft ein, bei dem die Besucher mit den Musikern und Gemeindegliedern ins Gespräch kommen können.

Mit Vicente Patiz steht zur Eröffnung der Sommerkonzerte am Donnerstag, den 19. Juni, ein Weltrekordler in der Ahlbecker Kirche vor seinem Publikum. Hat er vor wenigen Jahren mit vier Konzerten binnen 24 Stunden in vier Ländern für Aufmerksamkeit gesorgt, so ist es jetzt seine Harfen-Gitarre, die vier Instrumente in einem Stück vereint.

Eine richtige Harfe, allerdings für Pop-Musik, und ihre Band bringt am Donnerstag, den 3. Juli, Jeanine Vahldiek mit in die Ahlbecker Kirche. Das Saxophon feiert 2014 seinen Erfinder Adolphe Sax, der vor 200 Jahren geboren wurde. Insgesamt sieben Konzerte mit diesem variantenreichen Instrument finden während des Konzertsommers in den Kaiserbäder-Kirchen statt, so am 14. Juli (Ahlbeck) und 18. Juli (Heringsdorf) mit “Meier´s Clan” oder am 11. August (Ahlbeck) und 12. August (Heringsdorf) mit Jazz-Improvisationen für Saxophon und Orgel, gespielt von Clemens Hoffmann und Thekla Schönfeld.

Die internationale Jugendchorbegegnung in Trassenheide wird die Insel Usedom wieder mit Klängen unter anderem aus Spanien, Polen und Russland verzaubern. Auch die Gottesdienste, wie am 6. Juli in Ahlbeck, profitieren davon. Die jungen Chöre gastieren zudem am 8. Juli (Heringsdorf) und am 10. Juli (Ahlbeck) beim Konzertsommer.

Das seltene Marimbaphon, mit Querflötenbegleitung, erklingt am 25. August in Ahlbeck. Neben diesen Perlen kommen auch Orgelkonzerte, Barockmusik und Chorkonzerte zu ihrem Recht. Dazu finden drei Gospelkonzerte mit “Jambalaya Spirit” am 23. Juli in Bansin, am 24. Juli in Ahlbeck und am 25. Juli in Heringsdorf statt sowie zwei Gastspiele des Usedomer Musikfestivals.

Am 24. September kommt das Musikfestival mit einem Klavierabend in die Ahlbecker Kirche. Es spielt die Pianistin Elisaveta Blumina. Das Preisträgerkonzert der Stiftung Young Concert Artists im Rahmen des Usedomer Musikfestivals mit Narek Arutyunian (Klarinette) und Yekwon Sunwoo (Klavier) beendet am 30. September in Heringsdorf den Konzertsommer in den Kaiserbäder-Kirchen.

Das Veranstaltungsprogramm wird von drei Dia-Vorträgen zur Geschichte der Kaiserbäder und ihrer Kirchen sowie von vier Taizé-Andachten abgerundet.

Die Konzerte beginnen in der Regel um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei – mit Ausnahme der Gastspiele von Jambalaya Spirit und des Usedomer Musikfestivals. Das komplette Konzertsommer-Programm ist zu finden unter: Kirche Heringsdorf

 


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.