Familienurlaub im Ostseebad Zinnowitz

17 / 04 / 2014
Seebrücke Zinnowitz an der Ostsee
Seebrücke Zinnowitz an der Ostsee

In Zinnowitz findet jeder die Freiheit, der er sucht

Die legendäre Seebrücke in Zinnowitz gilt als das Wahrzeichen der Stadt. Die luftige Flaniermeile vermittelt das Gefühl von Freiheit. Rund um diese Brücke pulsiert das Leben. Für die einen etwas ruhiger, ein ausgiebiger Spaziergang tut der Seele gut. Anderen wiederum kann es gar nicht wild genug sein und sie versuchen sich in allen erdenklichen Wassersportarten. Mehr als eintausend Sonnenstunden werden hier im Jahr verbucht.

Das lebendige Strandleben zeichnet Zinnowitz aus, das aber durchaus durch seine ruhige Atmosphäre Punkte sammeln kann. Der feinkörnige Sandstrand ist fast fünfzig Meter breit und erstreckt sich zu beiden Seiten der Seebrücke. Wer will, findet hier die Freiheit, die er sucht.

Alle sind willkommen

Klar abgetrennt und etwas außerhalb gelegen ist ein Hundestrand angelegt. Hier dürfen sich die Vierbeiner so richtig austoben. Drei Kilometer Strand hat Zinnowitz zu bieten, da ist für jeden der richtige Strandabschnitt dabei. Magnet für Jung und Alt ist aber immer wieder die Seebrücke. In unmittelbarer Nähe hat sich die Kurverwaltung niedergelassen. Wer nach Zinnowitz reisen möchte und sich die Hochsaison dafür ausgesucht hat, sollte sich bei cofman.de um eine Bleibe kümmern.

Preiswerte Ferienwohnungen und Pensionen gibt es reichlich. Die können in der Urlaubszeit aber schnell ausgebucht sein. Pedalritter sind in Zinnowitz immer und überall anzutreffen. Kompliment an die Stadtverwaltung, es wurde verkehrstechnisch eine klare Trennung von Fußgängern und Radfahrern geschaffen. Das harmonische Miteinander läuft vorbildhaft.

Bildhauerkunst vom Feinsten an der Promenade

Die Skulpturen entlang der Promenade in Zinnowitz muss jeder Besucher einfach gesehen haben. Es sind Kunstwerke, die von Holzbildhauern geschaffen worden sind. Barrierefreiheit ist in Zinnowitz gegeben, Menschen in Rollis können sich hier genial fortbewegen.

Eigentlich braucht der Gast hier keinen Pkw. Alles liegt konzentriert beisammen. Auch die Tennisplätze, wer also Lust auf ein Match hat, sehr gerne. Zu DDR-Zeiten wurden hier die größten Turniere des Landes ausgetragen. Jährlich werden noch die Usedom Open veranstaltet. Ein Event, das von Jahr zu Jahr an Bedeutung gewinnt. Mag wohl daran liegen, dass die ausgeglichene Stimmung, die in der Stadt herrscht, hier fortgesetzt wird. Wer an Zinnowitz denkt, denkt automatisch an die Ostsee. Aber es gibt auch noch das Achterwasser. Im Jahre 2011 wurde die moderne Marine in Betrieb genommen. Rund einhundert Liegeplätze stehen zur Verfügung.

Shopping gehört für die meisten Feriengäste zum festen Bestandteil des Urlaubes. Deshalb tummeln sich im Zentrum der Stadt etliche Souvenirläden und viele weitere Geschäfte, die den sommerlichen Kaufdrang bestimmt stillen. Die Vineta Festspiele finden von Juli bis August statt, hierbei kommen die Musikfreunde auf ihre Kosten. Es darf sich jetzt schon eingestimmt werden – Zinnowitz wir kommen!


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Familienurlaub im Ostseebad Zinnowitz" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.