EisArena in den Winterferien

01 / 02 / 2013
EisArena Heringsdorf / Usedom
EisArena Heringsdorf / Usedom

EisArena Insel Usedom mit erweiterten Öffnungszeiten in Winterferien

Seebad Heringsdorf (dp). Eislaufvergnügen pur gibt es in den Winterferien auf der Insel Usedom. Die EisArena an der Heringsdorfer Promenade, dort, wo im Sommer das Theaterzelt Chapeau Rouge seinen Vorhang hebt, lockt dann mit Sonderöffnungszeiten vor allem jüngere Schlittschuhläufer an.

Auch für viele Hotelgäste die günstigen Urlaub buchen ist neben dem Schlittschuh laufen das Eisstockschießen ein beliebtes Freizeitvergnügen in der Winterzeit auf Usedom.

Damit Kinder und Jugendliche sich in ihren Ferien auch ordentlich auf dem Eis austoben können, öffnet die EisArena Insel Usedom an den Werktagen schon vormittags. Dann fällt auch der Schließtag am Montag weg, so dass von Montag bis Freitag von 11.00 bis 20.00 Uhr durchgehend geöffnet ist. An den Samstagen ist von 14.00 bis 21.00 Uhr offen und sonntags von 14.00 bis 19.00 Uhr.

Nach wie vor können Gruppen und Familien nach Voranmeldung auch Eisstock schießen. Dazu wird dann ein kleiner Teil der Eisfläche für diesen zünftigen Wintersport freigehalten. Für viele Hotelgäste ist das eine Besonderheit und Gaudi. Unter Anleitung von Fitnessmitarbeitern der Hotels oder organisiert vom Eigenbetrieb Kaiserbäder kann das Eisstockschießen erlernt und ausgeübt werden. Der Eigenbetrieb bietet das Eisstockschießen immer dienstags und freitags ab 14.00 Uhr an. Voranmeldungen sind unter der Tel.-Nr. 0160/5875320 möglich. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen.

Die EisArena wird außerdem vom Heringsdorfer Eishockeyverein „Schamasen“ genutzt. Vor allem die Kinder- und Bambiniteams tollen sich dreimal wöchentlich auf dem Eis.

Nach den Winterferien gelten dann wieder die regulären Öffnungszeiten. Dann bleibt die Eisbahn montags geschlossen. Ansonsten öffnet sie dienstags und sonntags von 14.00 bis 19.00 Uhr, mittwochs von 14.00 bis 17.00 Uhr und donnerstags bis samstags von 14.00 bis 21.00 Uhr.

Die Eiszeit an der Heringsdorfer Promenade endet voraussichtlich am 10. März. Sie ist aber abhängig von der Witterung und kann deshalb noch vom genannten Termin abweichen.

In der EisArena können auch Schlittschuhe in den Größen 25 bis 50 ausgeliehen werden. Rene Holz, der sich für den neuen Pächter Ronald Dittmeier (Raststätte „Zur Grenze“) um den Imbiss und den Schlittschuhverleih kümmert, schleift auf Wunsch auch die Kufen mitgebrachter Schlittschuhe. Weitere Informationen, unter anderem zu den Eintrittspreisen, sind zu finden unter: www.eisarena-insel-usedom.de


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "EisArena in den Winterferien" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.