Eine Radreise auf dem Ostseeküsten Radweg

11 / 09 / 2015
Eine Radreise auf dem Ostseeküsten Radweg
Eine Radreise auf dem Ostseeküsten Radweg

Die Ostsee einmal anders erleben

Das verspricht eine Radreise auf dem Ostseeküsten-Radweg. Hierbei handelt es sich um den deutschen Teil der Ostseeküstenroute, auf welcher Sie auf fast 8000 Kilometern Strecke die gesamte Ostsee umrunden können. Der deutsche Abschnitt erstreckt sich über 1130 Kilometer entlang der Küste von der dänischen bis zur polnischen Grenze und bietet einzigartige Landschaften und Erlebnisse entlang des Weges. Neben Hansestädten wie Lübeck und Rostock führt Sie der Ostseeküsten-Radweg vorbei an Steilufern und Stränden, aber auch hinein in die Natur des Festlandes und beschauliche Ortschaften.

Für Anfänger und Ungeübte in Bezug auf Radreisen ist der Radweg insoweit geeignet, dass mit nur wenigen Steigungen und relativ einfach Streckenverhältnissen gerechnet werden kann. Allerdings ist die Beschilderung des Weges - vor allem in ländlichen Regionen - teilweise mangelhaft und noch nicht einheitlich. Dies sollte jedoch kein Hindernis darstellen, denn auch kleine Umwege und zahlreiche ausgeschrieben Ausweichrouten haben ihren Reiz. Desweitern muss beachtet werden, dass es sich bei diesem Radweg um keine komplett ausgebaute Strecke handelt und die Untergründe zwischen Asphalt, Pflaster, Schotter und Sandwegen variieren können. Die Umfahrung einzelner Passagen stellt kein Problem dar und gestaltet sich mit dem entsprechenden Kartenmaterial relativ einfach.

Beginnen können Sie Ihre Radreise in Flensburg. Hier lohnt sich eine Tour durch die historische Altstadt, die als eine der wenigen in Deutschland nicht während des zweiten Weltkriegs zerstört wurde. Weiter geht es über Glücksburg, das mit seinem Wasserschloss und dazugehöriger Parkanlage lockt und vorbei an zahlreichen Wind- und Wassermühlen, die sehr prägend für die Kultur Schleswig-Holsteins sind. Nach Kappeln und Eckernförde erreichen Sie die Kieler Bucht. Hier kann in Laboe das zum Museum umfunktionierte U-Boot U-995 besichtig werden. Auf Fehmarn lässt sich ein einzigartiges Naturspektakel unzähliger Vögel beobachten. Drei Naturschutzgebiete, unter anderem für hunderte von Zugvögelarten, befinden sich auf der Insel und sind einen Besuch wert. Nach der Inselrundtour führt Sie der Radweg in Richtung Lübecker Bucht durch Neustadt und vorbei am bekannten Timmendorfer Strand. In Lübeck erwarten Sie ganze 210 Brücken, weshalb die Stadt auch „Kleinvenedig“ genannt wird.

Die weitere Strecke führt Sie über Wismar zur Insel Poel, die auch umrundet werden kann. Angekommen in Warnemünde können Sie entscheiden, ob Sie direkt mit der Fähre zur Hohen Düne übersetzen, oder ob sie einen Ausflug in die Hansestadt Rostock machen um sich zum Beispiel die vielseitige Architektur und den Stadthafen anzusehen. Weiter geht es nach Stralsund. Dort wartet die außergewöhnliche Unterwasserwelt der Nord- und Ostsee im Ozeaneum darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Von hier aus erreichen Sie über die Rügenbrücke die Insel Rücken, auf der einzigartige Naturlandschaften und Naturparks mit einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt aufwarten.

Zurück auf dem Festland radeln Sie nach Greifswald. Dort können Sie im historischen Hafen Traditionssegler besichtigen. Das letzte Stück des deutschen Ostseeradweges führt über die wunderschöne Insel Usedom durch Seebäder wie Zinnowitz, Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck und vorbei an zahlreichen Stränden zum Entspannen. Es bietet sich an, Ihre Radreise um ein paar Nächte auf Usedom zu verlängern. Ruhen Sie sich an den herrlichen Sandstränden bei einem Bad in der Sonne aus oder bummeln Sie über die Strandpromenaden der Seebäder mit den typischen Gebäuden im wilhelminischen Stil. Alternativ können Sie einen Ausflug per Fahrrad auf die polnische Hälfte der Sonneninsel unternehmen, um dort die Hafenstadt Swinemünde zu besichtigen. Sehenswert ist außerdem eine Rundtour auf dem Lionell-Feininger-Radweg zum Achterwasser.

Wenn Sie an einer Radreise am Ostseeküsten-Radweg interessiert sind, berät Sie der Reiseveranstalter AugustusTours gern und unterstützt Sie bei der Reiseplanung. Der Ostseeküsten-Radweg kann in Etappen beradelt werden, auf denen AugustusTours ihr Gepäck von Unterkunft zu Unterkunft transportiert.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Eine Radreise auf dem Ostseeküsten Radweg" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.