XXL-Feuerwerk auf Usedom

26 / 09 / 2017
XXL-Feuerwerk auf Usedom | Bild © Andreas Dumke
XXL-Feuerwerk auf Usedom | Bild © Andreas Dumke

Usedom feiert Tag der Deutschen Einheit mit XXL-Strandfeuerwerk

Jedes Jahr zum Tag der Deutschen Einheit versammeln sich tausende Schaulustige an den Stränden der Insel Usedom, um ein außergewöhnliches Feuerwerk zu bestaunen. Den Auftakt für das XXL-Feuerwerk am 3. Oktober gibt das Ostseebad Karlshagen, wenn um 19.30 Uhr die ersten Feuerwerkskörper gezündet werden. Im Zehnminutentakt wandert der bunte Funkenzauber ohne Pause vom Inselnorden die Küste entlang bis um 20.40 Uhr im Seebad Heringsdorf zum Finale die letzten Raketen in den Himmel steigen.

Passend zum Motto „Insel des Lichts“ sind die Besucher eingeladen, selbst ein „Lichtlein“ zu setzen und sich verschiedenen Lampion- umzügen anzuschließen. Lampions sind an den Strandübergängen und Kurplätzen der einzelnen Ostseebäder erhältlich. Im Ostseebad Zinnowitz stimmen die teilnehmenden Fanfarenzüge um 19 Uhr mit einem Platzkonzert auf das Spektakel ein. Anschließend setzt sich der Lampionumzug in Bewegung und formiert sich am Strand zu einer Lampionkette. In Heringsdorf heizt um 19.15 Uhr eine spektakuläre Feuershow die Stimmung an. Um 19.45 Uhr zieht der Lampionumzug entlang des Strandes und der Promenade, musikalisch begleitet vom Friedländer Fanfarenzug und der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Heringsdorf. Im Anschluss an das Feuerwerk laden in vielen Ostseebädern Live-Musik und Angebote an Speisen und Getränken zu fröhlicher Geselligkeit und Tanz bis in die späten Abendstunden ein.

Einen besonders schönen Blick auf das Feuerwerk genießt man an Board der Adler-Schiffe. Auf der Feuerwerksfahrt ab Peenemünde entlang der Usedomer Küste erleben die Passagiere das funkelnde Farbenspiel von Karlshagen, Trassenheide und Zinnowitz. Auch bei den Abendfahrten ab Heringsdorf und Zinnowitz können die Gäste das Feuerwerk der Kaiserbäder von Bord aus bestaunen.

Zeitliche Abfolge des XXL-Usedomer Strandfeuerwerks:

Informationen zu den Feuerwerksfahrten der Adler-Schiffe finden Sie unter: www.adler-schiffe.de


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "XXL-Feuerwerk auf Usedom" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.