UseTube 13 in den Kaiserbädern

08 / 07 / 2013
UseTube 13 bringt junge Musiker in die Kaiserbäder
UseTube 13 bringt junge Musiker in die Kaiserbäder

UseTube 13 bringt junge Musiker in die Kaiserbäder

Ostseebad Heringsdorf. Vom 12. bis 14. Juli dringt jugendlich-dynamischer Sound aus den Konzertmuscheln von Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Zum zweiten Mal nach der Premiere im vergangenen Sommer sind junge talentierte Musiker zu Gast in den Kaiserbädern. Einige spielen bereits in angesagten Bands, haben Erfahrung mit großem Publikum und sind bekannt aus Rundfunk und Fernsehen. Andere dagegen stehen noch am Anfang ihrer musikalischen Karriere. Aber auch sie wollen auf Usedom die Herzen ihrer zukünftigen Fangemeinde erobern.

Am Freitag, den 12. Juli, stehen in allen drei Seebad-Konzertmuscheln Bands gleichzeitig auf der Bühne. In Heringsdorf bringt die Bautzener Band „Mateo“ deutschsprachige Balladen mit eleganten Saxophon-Harmonien, zackige Soul-Pop-Songs und groovige Chillout-Rhythmen zu Gehör. Die Band „Mateo“, die bereits als Support-Act von Silbermond auf Tournee war, spielt auch am Samstag in der Bansiner Konzertmuschel. Beide Konzerte beginnen um 20.00 Uhr. .

Ebenfalls am Freitagabend tritt die Nachwuchsband „Schattenspiel“ aus Anklam auf. Die jungen Musiker von der Rock- und Popmusikschule Anklam versprechen auf dem Bansiner Konzertplatz ab 19.30 Uhr ehrliche Rockmusik mit teilweise gecoverten Hits aber auch eigenen Songs. .

Als dritte Band, die am Freitag die Bühne rockt, kommt „Stamping Feet“ aus Berlin nach Ahlbeck. Die drei wilden Trommler bringen ab 20.00 Uhr ein wahres Feuerwerk an Ideen, Akrobatik und schrägen Melodien in einer wuchtigen Percussionshow auf die Bühne. „Stamping Feet“ wird von der Greifswalder Dance-Performance „54degreez“ begleitet. .

Das Highlight von UseTube 13 ist der Auftritt von Sebastian Hämer & Band am Samstagabend in Heringsdorf. Der gebürtige Rostocker ist bereits eine feste Größe in der deutschen Popszene. 2010 nahm er mit seinem Song „Is schon okay“ beim Bundesvision Song Contest in Berlin teil und im Herbst 2012 an der Gesangscastingshow „The Voice of Germany“. Sein bekanntester Hit „Sommer unseres Lebens“ schaffte es in den deutschen Singlecharts bis auf Platz 9. Der stimmgewaltige Mecklenburger wird ab 20.00 Uhr mit seiner Musik bewegen und berühren. .

Am Sonntag sorgen zwei Bands für den Abschluss des kleinen Festivals. Zum einen tritt „Ratatöska“ mit Ska, Pop, Reggae, Rock und Elektrosound in Heringsdorf auf. Seit ihrem Smashhit „Antrieb“ (2009) sind „Ratatöska“, die auch 2012 mit „Immer woanders“ einen Hit landeten, auf vielen Festivalbühnen zuhause. Ihr Konzert in Heringsdorf beginnt um 20.00 Uhr. .

Kurz zuvor betreten „Nora &Leo“ sowie die Band „Hochfeld“ um 19.30 Uhr die Bühne der Ahlbecker Konzertmuschel. „Nora &Leo“ versprechen frische norddeutsche Popmusik mit schönen Texten. Die Rostocker Band „Hochfeld“ wiederum spielt deutschsprachigen Rock mit kraftvollen Gitarrenriffs, einer charismatischen Frontstimme und spürbarer Dynamik. Nicht von ungefähr standen sie so schon als Support-Act der „Münchner Freiheit“ und von „City“ auf der Bühne. .


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.