Usedomer Kunstauktion

24 / 09 / 2014
Usedomer Kunstauktion
Usedomer Kunstauktion

21. Usedomer Kunstauktion am Samstag im Kunstpavillon

Seebad Heringsdorf (dp). Am kommenden Samstag, den 27. September, findet ab 11.00 Uhr im Kunstpavillon Heringsdorf die 21. Usedomer Kunstauktion statt. Eine Vorbesichtigung der Werke ist vom heutigen Mittwoch bis Freitag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr möglich. Insgesamt werden in diesem Jahr Arbeiten von 61 Künstlern zur Versteigerung aufgerufen. Auktionatoren werden Hans-Jürgen Merkle und Prof. Gunter Mlynski sein.

Die Aufrufpreise liegen zwischen 40,00 Euro für eine Keramik der Morgenitzer Töpferin Astrid Dannegger und 8.000,00 Euro für eine Collage von Albert Wigand. Zu den Highlights der Auktion zählen sicherlich die Arbeiten von Usedomer Malern der ersten Generation, wie Otto Niemeyer-Holstein, Karen Schacht, Otto Manigk und Herbert Wegehaupt.

Für besonderes Interesse dürfte auch ein Ölbild von Wilhelm Facklam, einem Maler der Schwaaner Künstlerkolonie, sorgen. Ein vergleichbares Werk erzielte in diesem Jahr auf der Ahrenshooper Kunstauktion einen Zuschlag über 4.000,00 Euro.

Eine Besonderheit der Usedomer Kunstauktion wird die Bieter besonders erfreuen: Das Höchstgebot ist zugleich der Endpreis für das ersteigerte Kunstwerk. Denn eine sonst bei Versteigerungen übliche Käuferprovision wird nicht erhoben.

Weitere Informationen unter www.kunstpavillon-ostseebad-heringsdorf.de / Von Mittwoch bis Freitag ist die Vorbesichtigung der Werke möglich


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.