Usedomer Bäderbahn feiert

01 / 07 / 2015
7500-Tage-Jubiläum UBB
7500-Tage-Jubiläum UBB

Usedomer Bäderbahn feiert einen Tag lang mit ihren Kunden

Seebad Heringsdorf (dp). Der Heringsdorfer Bahnhof wird am kommenden Samstag, den 4. Juli, zur Partymeile. Die Usedomer Bäderbahn, im Dezember 2014 zwanzig Jahre alt geworden, holt ihr rundes Jubiläum nach und feiert auf den Tag genau „7.500 Tage UBB“. „Wir feiern mit unseren Kunden, denn sie machen den Erfolg der UBB aus“, schickt Jörgen Boße, seit der Gründung Geschäftsführer der Usedomer Bäderbahn, voraus.

Es wird ein richtiges Volksfest werden, das von 10:00 bis 18:00 Uhr auf dem Gelände des Bahnhofs über die Bühne gehen wird. Willkommen sind Gäste aus Nah und Fern, auch von jenseits der Grenze. Als Bonbon bietet die UBB am Festtag Freifahrten auf der Strecke zwischen Swinemünde und Heringsdorf an.

Das Bahnunternehmen wirbt mit „Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie“. So gibt es für die Kleinen eine richtige Kinder-Dampfeisenbahn der Harzer Schmalspurbahnen GmbH, dazu Sportspiele und eine Hüpfburg mit dem bezeichnenden Namen „Big Lok“.

Auch das Non-Stop-Bühnenprogramm, durch das Jörg Hinz aus Binz führt, klingt anspruchsvoll. Mit dabei ist das Ensemble der Vorpommerschen Landesbühne Anklam mit Auszügen aus dem aktuellen Programm des „Frechen Küsten-Kabaretts“ mit dem Titel „So wahr uns Spott helfe“ sowie Szenen aus der diesjährigen Vineta-Inszenierung „Der Tag des Königs“.

Die Kreismusikschule Wolgast-Anklam kommt mit ihrem Tanz-Ensemble sowie dem deutsch-polnischen Akkordeon-Orchester. Spannend wird sicherlich auch der Auftritt des Original-Ensembles von „Faust – Die Rockoper“. Weitere Bühnengäste sind der Sänger und Entertainer Hans-Jürgen Beyer, Schlagersänger Uwe Jensen mit den City Dancers, die „Neue Deutsche Welle“-Band Geier Sturzflug und „Black Rosie“ als weibliche Antwort auf die Band AC/DC.

Der Eintritt zu dem Fest-Geschehen ist frei. Vor Ort wird ein Catering für die Besucher angeboten.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.