Tucholsky, Ringelnatz, Kästner & Co

23 / 06 / 2015
Ausnahmegitarristen; Charlie Eitner (Jazz) und Ulrich Maria Kellner (Klassik)
Ausnahmegitarristen; Charlie Eitner (Jazz) und Ulrich Maria Kellner (Klassik)

Lerne Lachen ohne zu Weinen am 24.06. um 19.30 Uhr im Haus des Gastes Karlshagen

„...virtuos die Musik von Eitner und Kellner, pointiert, humorvoll und nachdenklich der gesprochene Tucholsky, genial die Zeichnungen von Ralf Bergner...“

Wirklich reich ist, der mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann. Das Motto für einen überraschend kurzweiligen, amüsanten, Wirklichkeitsnahen, humorvollen und unvergesslichen Konzertabend zweier Ausnahmegitarristen; Charlie Eitner (Jazz) und Ulrich Maria Kellner (Klassik)!

Die Literatur geht in der Musik und den Zeichnungen und Bildern von Ralf Bergner und Roland Beier spazieren, die Musik von „Eitner & Kellner“ lässt sich von der Literatur und Malerei inspirieren und die Malerei zeigt sich in der Literatur und Musik. Das Programm ist eine geniale Verbindung von Musik, Literatur und Malerei in einem Konzert und weltweit einzigartig.

Tiefgründige Witzigkeit über die kleinen menschlichen Schwächen, hochkarätige Kunst in Form von Malerei und Zeichnung, erstklassige und exzellente Gitarrenmusik, das ist der Konzertabend der Extra Klasse und gekonntes Entertainment der Berliner Gitarristen Charlie Eitner und Ulrich Maria Kellner – Two Guitars!

Wo: „Haus des Gastes“ Karlshagen
Wann: Mittwoch, 24. Juni um 19.30 Uhr
Karten: unter 038371 - 554910 (17,00 € / 14,00 € mit Kurkarte)

Quelle: www.karlshagen.de


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.