Speedcarving als Novum beim Holzbildhauer

16 / 05 / 2015
Speedcarving als Novum beim Holzbildhauer
Speedcarving als Novum beim Holzbildhauer

Zum 12. Internationalen Holzbildhauersymposium, das vom 18. bis 23. Mai im Kulturhauspark stattfindet, erwartet das Ostseebad Zinnowitz 16 Holzbildhauer aus Deutschland und der Schweiz. Neu im Programm sind in diesem Jahr eine Speedcarving- Demonstration mit anschließender Versteigerung der Werke, eine geführte Skulpturenpfadwanderung sowie die 1. Zinnowitzer Skulpturennacht mit Bronzegießen.

Seit 2004 lädt alljährlich das Ostseebad Zinnowitz Holzbildhauer zum gemeinsamen Arbeiten, Austauschen und Inspirieren auf die Insel Usedom ein. Bisher kamen 159 Holzkünstler aus acht Nationen, unter anderem aus Ecuador. Doch nur einer war seither immer mit von der Partie: Peter Eberlein aus Aue. Ein Teil der in den vergangenen elf Jahren entstandenen Skulpturen zieren nun die Promenade und andere Stellen in Zinnowitz.

Wenn sich die Holzbildhauer in diesem Jahr vom 18. bis 23. Mai im Ostseebad unter dem Motto „Faszination Holz“ treffen, erwarten sie und das Publikum einige Neuerungen. Erstmals wird am Dienstag, den 19. Mai, Speedcarving vorgeführt. Das schnelle Schnitzen mit der Kettensäge sieht nicht nur spektakulär aus, wenn die Späne nur so fliegen, sondern erzeugt auch überraschende Ergebnisse.

Die so entstandenen Kunstwerke werden anschließend vor Ort höchstbietend versteigert. Am 20. Mai bietet der Königswalder Bildhauer Friedhelm Schelter eine Führung auf dem Skulpturenpfad an. Er wird zu den mehr als vierzig Kunstwerken, die in Zinnowitz vornehmlich auf der Promenade zu finden sind, interessante Erläuterungen geben. Die Führungen werden künftig vierzehntägig von der Kurverwaltung angeboten. Die 1. Zinnowitzer Skulpturennacht am 21. Mai verspricht ein besonderes Highlight zu werden, wenn die neugeschaffenen Kunstwerke durch Leuchtmittel in Szene gesetzt und die Bildhauer den Gästen Rede und Antwort stehen werden.

Zudem wird der Schweizer Bildhauer Thomas Lüscher in Bronze gießen und drei der Künstler zu Instrumenten greifen und die Veranstaltung musikalisch untermalen. Unterstützt wird die Skulpturennacht vom Kunsthaus Villa Meyer, das auch Skulpturen zeigt und musikalisch durch das Trio Jazzcasino bespielt wird.

Das Holzbildhauer-Symposium findet alljährlich im Mai statt. Es ist die einzige Veranstaltung seiner Art in Deutschland. Verarbeitet werden von den Holzbildhauern ausschließlich Eichenstämme vom Insel- Forstamt Neu Pudagla. Ihre Länge beträgt rund zwei Meter und ihr Durchmesser bis zu 60 Zentimeter.

Quelle: UTG und Bild: M. Gründling


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Speedcarving als Novum beim Holzbildhauer" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.