Sommerfest im Seebad Ahlbeck

27 / 07 / 2012
Ahlbeck feiert Sommerfest und 160 Jahre Seebad Ahlbeck
Ahlbeck feiert Sommerfest und 160 Jahre Seebad Ahlbeck

Ahlbeck feiert Sommerfest und 160 Jahre Seebad Ahlbeck

Seebad Ahlbeck (dp). Das Ahlbecker Sommerfest mit der „9. Langen Nacht der Musik“ lockt vom 27. bis 29. Juli mit viel Musik, Animation, buntem Markttreiben, Kunsthandwerkerständen und einem Kinderjahrmarkt anno 1852.

Am Freitag sorgt die Marchingband Sax´n Anhalt Orchester mit ihrem Marsch von der Pommern Residenz zum Konzertplatz für den Auftakt. Danach wird das Sommerfest von Bürgermeister Lars Petersen und dem kinderreichsten Ahlbecker Bürger, Schneidermeister Egelinski, eröffnet.

Das Seebad Ahlbeck feiert in diesem Jahr sein 160-jähriges Jubiläum. Grund für den Bürgermeister, verdiente Ahlbecker Bürger zu ehren. Locker und unterhaltend geht es ab 19.00 Uhr mit der Usedomer Showband Ohrwurm weiter. Den Abschluss des Tages bildet STAMPING FEET um 21.00 Uhr mit Groove & Power für Hände und Füße.

Der Kleinkünstler und Conférencier Franz W. Lasch alias Arnold Böswetter, alias Schneidermeister Egelinski, alias Clown LOCCI und alias Wachtmeister Pickelhering wird während der Festtage durchs Kulturprogramm führen.

Der Samstag beginnt um 11.30 Uhr erneut mit dem Sax´n Anhalt Orchester. Weiter geht es um 15.00 Uhr mit Clown LOCCI für unsere kleinen Freunde. Davor wird zur Animation der Walk Act „Riesenmarionetten“ durch das Publikum schlendern. Anschließend um 16.00 Uhr heizt das Sax´n Anhalt Orchester mit heißen Rhythmen allen Gästen nochmals kräftig ein. Um 17.00 Uhr findet eine Seebad-Jubiläums-Talkrunde mit einer Präsentation der Ahlbecker Cheerleader sowie der Prinzengarde des Ahlbecker Karneval Klubs auf der Bühne statt.

Ab 18.00 Uhr wartet Herr Arnold Böswetter mit seinen „60 Böswetterminuten“ auf Gäste. Let`s go Party heißt es ab 21.00 Uhr, wenn die Party Show Band ROSA mit Songs aus den Charts, bekannten Party-Hits und legendären Rock-Klassikern aufwartet und zum Tanzen einlädt. Um 23.00 Uhr wird auf dem Ahlbecker Seebrückenkopf das große Höhenfeuerwerk gezündet. Danach geht es mit der Band ROSA weiter.

Der Sonntag beginnt um 11.30 Uhr mit einem musikalischen Frühschoppen mit dem Sax´n Anhalt Orchester. Um 13.00 Uhr wird der Historische Walk Act „Hochradfahrschule“ alle Besucher rund um den Konzertplatz erfreuen. Danach wird um 14.30 Uhr ein historisches Rollerrennen auf dem Platz vor der Seebrücke für die kleinen Gästen gestartet, das von Wachtmeister Pickelhering als Schiedsrichter geleitet wird. Anschließend werden alle kleinen Sieger auf der Bühne geehrt.

Ein Höhepunkt besonderer Art wartet um 15.30 Uhr auf die Gäste, wenn eine Bademodenschau anno 1852 vorgeführt, der Schneidermeister Egelinski geehrt und anschließend das Fest mit einem Marsch entlang der Promenade abgerundet wird. Die Bansko Brüder spielen sich um 17.30 Uhr durch die Zeiten – vom Schlager bis zum ungarischen Czardas ist alles dabei. Das Abschlusshighlight in diesem Jahr bildet die Ostrock-Cover Band SPLITT mit den besten Hits von damals. Freunde der guten, alten Ostrockmusik sind herzlich eingeladen ab 20.00 Uhr das Tanzbein zu schwingen.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.