Sommer-Boogie auf Usedom

24 / 07 / 2015
Sommer-Boogie auf Usedom
Sommer-Boogie auf Usedom

Fallschirmspringer kommen zum Sommer-Boogie auf Usedom

Insel Usedom (dp). Vom 23. Juli bis 1. August ist es wieder soweit. Die Fallschirmspringer vom Fallschirmsportclub Mecklenburg e. V. schlagen Ihr Lager für zehn Tage auf dem Flugplatz Heringsdorf auf. Das hat seit 2002 Tradition und das Sommer-Boogie auf der Insel Usedom wird von Fallschirmspringern aus ganz Deutschland besucht. 200 Fallschirmspringer nebst Anhang werden erwartet.

Zwei Flugzeuge vom Typ „Cessna Caravan“ sollen in diesem Zeitraum bei hoffentlich bestem Wetter über 200 Flüge auf 4.000 Meter Absprunghöhe absolvieren. „Das könnten dann mehr als 3.000 Fallschirmsprünge werden“, schätzt Organisationschef Thomas Reinke ein. Damit zählt diese Veranstaltung, unter Springern „Boogie“ genannt, zu den größten bundesweit.

Teams trainieren für Meisterschaften, verschiedene Lehrgänge zur Fortbildung werden durchgeführt und abends geht es aus der Luft an den Strand. Dort springen, soweit Wind und Wetter Landungen am Strand erlauben, fast jeden Abend Fallschirmspringer aus 4000 Metern Höhe, um wenig später punktgenau am Strand nahe der Seebrücke Heringsdorf zu landen. Mit dabei sind dann auch Tandemgäste, die mit einem Tandemfallschirmsprung die Sonneninsel Usedom von oben erleben wollen.

Ein einzigartiges Erlebnis, das den Geschwindigkeitsrausch im freien Fall mit atemberaubenden Ausblicken und dem Flug am Fallschirm bis zur Landung verbindet. Tandemfallschirmsprünge sind täglich von 09:00 bis 20:00 Uhr möglich. Tagsüber landen die Tandems auf dem Flugplatz, abends am Strand nahe der Seebrücke Heringsdorf, am 28. Juli links der Seebrücke zur Fallschirmspringer-Beachparty.

Wer sich für einen Tandemfallschirmsprung interessiert, erreicht unter der Mobilfunk-Nummer 0170 5265648 den Fallschirmsportclub auf dem Flugplatz. Oder aber vom 23. Juli bis 1. August direkt dort vorbeischauen und sein Glück versuchen.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Sommer-Boogie auf Usedom" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.