Saisonzeiten und Preise für Ferienwohnungen

04 / 11 / 2012
Ergebnis für die Preisberechnung bei der Suche nach Unterkünften
Ergebnis für die Preisberechnung bei der Suche nach Unterkünften

Preiskalkulation effektiv einpflegen

Seit dem 01.11.2012 haben wir unser System für die Saison- und Preiseingabe erfolgreich umgestellt. Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden neu programmiert und überarbeitet.

Das Ergebnis ist eine transparente Preisdarstellung für den Urlaubssuchenden sowie einen Preisrechner für die Ferienunterkunft.

Schon wenn über die Suchfunktion freie Unterkünfte gesucht werden erscheint das Ergebnis für die Unterkunft in dem Zeitraum mit den anfallenden Kosten.

Flexibles System für die Preisdarstellung nach Anzahl der Personen, Sonderzeiten sowie Pauschalangebote.

Was ist neu für die Eingabe der Saisonzeiten und Preise?

  • 1. Saisonpreise für gewählte Zeiträume können nach Anzahl der Personen gestaffelt werden
  • 2. Es können Lastminute und Sonderpreise festgelegt werden
  • 3. Ermäßigung von Kinder können berücksichtig werden
  • 4. Ermäßigung für Langzeiturlauber kann eingepflegt werden
  • 5. detaillierte Aufschlüsselung der Zusatzkosten
  • 6. Pauschalangebote für Urlauber

Erklärung der einzelnen Punkte für die Eingabe

zu 1. Saisonpreise für gewählte Zeiträume können nach Anzahl der Personen gestaffelt werden

Im dem Abschnitt Preise können Sie Saisonpreise für die gewählten Zeiträume festlegen. Bitte beachten Sie, dass der Objektpreis nach Personen gestaffelt werden kann (Aufbettungszuschlag). Bestehende Saisonpreise gelten unabhängig von der Jahreszahl. Es sind keine Änderungen notwendig, wenn die Preise über das Jahresende hinaus Bestand haben sollen.

TIP: Klicken Sie auf den Link "bis" (zwischen dem Datum) damit können Sie die eine Saisonzeit bearbeiten bzw duplizieren.

Wichtig: Die Eingabe der Saisonzeiten erfolgt nicht Jahresübergreifend sondern immer vom 01.01. bis 31.12. (ohne Jahreszahl das System generiert automatisch die Jahreszahlen)

zu 2. Es können Lastminute und Sonderpreise festgelegt werden

Legen Sie die Preise für Ihre Lastminute- und Sonderangebote für die Unterkunft fest. Dort geben Sie die Preise pro Personenanzahl und Tag ein und bestätigen das mit einem Klick auf die Schaltfläche "Sonderpreis speichern". Im Gegensatz zu den Saisonpreisen ist die Jahreszahl bei der Eingabe relevant, so dass Sie auch spezielle Preise für Feiertage hinterlegen können. Die eingegebenen Preise werden vorranging zu den Saisonpreisen behandelt. In der Rubrik Lastminute erscheinen Unterkünfte automatisch, wenn sie innerhalb der kommenden 30 Tage freie Kapazitäten bieten.

Wenn Sie wechselne Saisonzeiten haben (von Jahr zu Jahr unterschiedlich) können Sie Ihre Preise und Zeiten dort komplett einpflegen. Beachten Sie aber das Sie diese jedes Jahr neue pflegen müssen das diese Preise und Zeiten für das laufende Jahr gelten. (Verfallzeit)

Wichtig: Sie können Sonderpreise und Lastminute mit dem Punkt 1 kombinieren oder Ihre Saisonzeiten komplett einpflegen. Die Aufschlüsselung nach Anzahl der Personen ist möglich.

zu 3. Ermäßigung von Kinder können berücksichtig werden

Wie bei den Hotels können Sie bestimmen ab wann eine Kind inklusiv oder mit entsprechenden günstigen Prozenten untergebracht wird. Sollten Sie diese Option nicht nutzen brauchen Sie es nicht zu berücksichtigen.

zu 4. Ermäßigung für Langzeiturlauber kann eingepflegt werden

Es besteht für Sie die Möglichkeit Langzeiturlauber mit entsprechenden Rabatten zu locken. Dort ist es Ihnen freigestellt den Bereich zu pflegen bzw. leer zu lassen.

zu 5. detaillierte Aufschüsselung der Zusatzkosten

Unter dem Bereich Zusatzkosten können Sie Ihre Dienstleistungen mit einfließen lasse. Sie bestimmen selber ob die Endreinigung, das Babybett oder Frühstück im Endpreis inklusive ist oder ob Mehrkosten für die Buchung eines Fahrrades bzw. Hochstuhl anfallen. Damit sind Sie sehr flexibel aufgestellt.

zu 6. Pauschalangebote für Urlauber

In diesem Bereich können Sie Pauschalangebote für einen bestimmten Zeitraum und Objekt anlegen. Diese Angebote werden gesondert auf der Detailsseite unter Preise ausgegeben. Damit können Sie freie Zeiten zu guten Konditionen als Paket anbieten.

Je genauer Sie diese Preise und Zusatzkosten pflegen um so detaillierte werden Ihre Preise in der Ausgabe des Preisrechners für die Ferienwohnung berücksichtigt. Der Urlaubssuchende erhält so einen transparenten Preis.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Saisonzeiten und Preise für Ferienwohnungen" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.