Kunst-Kabinett Usedom

08 / 06 / 2015
Der Benzer Galerist Hannes Albers auf der Feiningertour mit seinem Cleveland-Rad aus dem frühen 20. Jahrhundert.
Der Benzer Galerist Hannes Albers auf der Feiningertour mit seinem Cleveland-Rad aus dem frühen 20. Jahrhundert.

Benzer Galerie „Kunst-Kabinett Usedom“ mit Sommeröffnungszeiten

Insel Usedom (dp). Die Benzer Galeristen Hannelore Stamm und Hannes Albers öffnen ab sofort ihr „Kunst-Kabinett Usedom“ als Sommer-Galerie und das noch bis zum 31. Oktober 2015. Das Kunst-Kabinett, das in Benz neben der mittelalterlichen Sankt Petri-Kirche liegt, hat während dieser Monate jeweils freitags bis sonntags von 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.

Das „Kunst-Kabinett Usedom“ zeigt die beliebte Ausstellung „Auf den Spuren von Lyonel Feininger auf der Insel Usedom und in Swinemünde“. Der deutsch-amerikanische Maler kam in den Jahren 1908 bis 1913 regelmäßig im Sommer und Herbst auf die Insel, wo er in den Seebädern Swinemünde, Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin sowie im Usedomer Achterland Hunderte von Naturskizzen anfertigte. Seine Malstandorte erreichte Lyonel Feininger übrigens mit einem Fahrrad der Marke „Cleveland Ohio“.

Ein solches Modell aus dem frühen 20. Jahrhundert ist in der Benzer Galerie ebenso ausgestellt wie ein Aquarell der Benzer Kirche, das Feininger 1955 kurz vor seinem Tod in New York auf der Basis seiner über 40 Jahre alten Skizzen malte. Das „Kunst-Kabinett Usedom“ kann darüber hinaus auf einige wenige Unikate sowie Kunstdrucke von Lyonel Feininger verweisen. Damit ist die Benzer Galerie die einzige Institution auf Usedom, die ständig Werke von Lyonel Feininger präsentiert.

Im Kern-Programm zeigen Hannelore Stamm und Hannes Albers außerdem Ölbilder von Christopher Lehmpfuhl (Berlin), Grafiken von Armin Mueller-Stahl (Sierksdorf), Farb-Holzschnitte von Antje Wichtrey (Barcelona) sowie Keramik von Cornelia Garbe (Insel Amrum).

Galerie „Kunst-Kabinett Usedom“ Benz, Kirchstraße 14, Tel. 038 379/20 184 web: www.kunstkabinett.de


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.