Großes Kreuzfahrtschiff macht Station in Swinemünde

08 / 05 / 2012
Großes Kreuzfahrtschiff macht Station in Swinemünde
Großes Kreuzfahrtschiff macht Station in Swinemünde

Insel Usedom (dp). Für wahre Pilgerströme Richtung Nordhafen sorgte am Mittwoch ein außergewöhnliches Ereignis in Swinemünde. Auf Höhe des neuen Yachthafens lag das Kreuzfahrtschiff MSC Lirica am Kai der Swine vor Anker. Das Schiff wurde 2003 von Sophia Loren in Neapel getauft und gehört zur Reederei Mediterranean Shipping Company, kurz MSC Crociere S.A., mit Sitz in Genf.

Die rund 2.000 Passagiere der MSC Lirica hatten am Mittwoch von 9.30 bis 18.30 Uhr Landgang in Swinemünde, wo die Reederei auch Ausflüge anbot. Das Schiff befand sich auf einer fünftägigen Kreuzfahrt durch die Ostsee mit Start und Ziel in Kiel sowie den Stationen Riga, Danzig und Swinemünde.

Die MSC Lirica ist das erste und größte Kreuzfahrtschiff, das 2012 in Swinemünde anlegt. Das unter panamaischer Flagge fahrende Luxusschiff verfügt auf 9 Decks über 780 Kabinen, davon 372 Außenkabinen. Mit rund 250 Meter Länge und 29 Meter Breite und einem Tiefgang von 6,80 Meter ragte der „Weiße Riese“ am Mittwoch aus dem Swinemünder Hafenbecken hervor.

Laut dem Online-Portal iswinoujsie.pl erwartet die polnische Hafenstadt im Sommer weitere vier Kreuzfahrtschiffe, allerdings wird keines die Dimensionen der MSC Lirica erreichen. Für 28. Juni ist die MS Amadea angekündigt, für 9. Juli bzw. 14. September die MS Discovery, für 31. Juli die MS Albatros und für 15. August die MS Delphin.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Großes Kreuzfahrtschiff macht Station in Swinemünde" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.