Konzerte in den Kirchen von Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin

10 / 06 / 2016
Konzertsommer in den Kaiserbäder
Konzertsommer in den Kaiserbäder

Konzertsommer in den Kaiserbäder-Kirchen startet am 12. Juni

Ostseebad Heringsdorf (dp). Der Konzertsommer in den Kirchen von Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin startet am Sonntag, den 12. Juni, um 20.00 Uhr mit einem Orgelkonzert in der Ahlbecker Kirche. Kantor Martin Seimer widmet den Konzertsommer-Auftakt unserem Nachbarland Frankreich. Danach folgt bereits eines der Highlights der Kirchenkonzertwochen, die bis zum 18. September mit über 60 Veranstaltungen aufwarten.

Denn die Gospelsänger von Jambalaya Spirit gehören seit Jahren zu den beliebtesten Stammgästen beim Konzertsommer in den Kirchen auf der Insel Usedom. Die begeisternden Chorsänger gastieren am 30. Juni in Ahlbeck, am 1. Juli in Heringsdorf und am 6. Juli in Bansin. Bisher sorgten sie fast immer für randvolle Kirchen und freudestrahlende Gesichter.

Der Konzertsommer der evangelischen Kirchengemeinden Ahlbeck und Heringsdorf-Bansin bringt mit Chorkonzerten, Klezmermusik, Orgelkonzerten, Alter Musik, Jazz und Kammermusik, Diavorträgen zur Geschichte des Seebades und der Kirchen sowie Taizé-Andachten bei Kerzenschein einen bunten Mix an Veranstaltungen in die Kaiserbäder-Kirchen.

Bekannte Namen und wiederkehrende Konzertsommer-Gäste sind mit dem Saxophon-Quartett Meier´s Clan (8. Juli, Ahlbeck; 10. Juli, Bansin; 12. Juli, Heringsdorf), dem Jaspar Libuda-Trio (24. August, Bansin; 26. August, Heringsdorf), dem Goldberg-Streichtrio Hamburg (31. August, Bansin) sowie Gerhard Schöne mit Ralf Benschu und Jens Goldhardt (2. August, Heringsdorf) ebenso im Programm zu finden wie neue Gesichter. Erstmals in den Kaiserbäder-Kirchen gastieren die Klezmerband „Di Vanderer“ (14. Juli, Ahlbeck), das Saxophonquartett Kokopelli (22. Juli, Heringsdorf) und das Klassik-Trio Die Klangstifter (11. Juli, Ahlbeck; 13. Juli, Heringsdorf) sowie Sören Wendt mit seiner Böhmischen Wanderharfe (8. September, Ahlbeck).

Der Konzertsommer in den drei Kaiserbäder-Kirchen findet zu festen Zeiten statt. In Ahlbeck öffnet sich immer montags und donnerstags um 20 Uhr die Kirchentür für ein Konzert. In Heringsdorf sind dienstags und donnerstags, ebenfalls um 20 Uhr, die Konzertabende sowie in Bansin mittwochs um 20 Uhr. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist bis auf wenige Gastspiele frei, jedoch wird um Spenden zur Finanzierung des Konzertsommers gebeten.

Das komplette Konzertsommer-Programm ist online zu finden.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Konzerte in den Kirchen von Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.