Karls Erlebnis Dorf in Koserow

15 / 03 / 2016
Karls Erlebnis Dorf in Koserow
Karls Erlebnis Dorf in Koserow

Karls eröffnet sechsten Standort auf Usedom

In wenigen Tagen ist es soweit: Karls Erlebnis-Dorf öffnet in Koserow auf auf Usedom seine Tore für Groß und Klein! 7 Millionen Euro Investitionswert und 80 neue Mitarbeiter stehen hinter dem neuen Usedomer Freizeitpark, der insbesondere für Familien – ob Einheimische oder Urlauber – ein Anziehungspunkt auf der Insel werden wird. Die Eröffnung des ca. 4,25 Hektar großen Geländes ist bereits am kommenden Samstag, den 19. März 2016, 6 Wochen früher als geplant und pünktlich vor Ostern.

Zu den ca. 40 Attraktionen gehören im Außenbereich unter anderem ein Kinder- Bauernhof mit Ponyreiten und Ziegengehege, die beliebte Kartoffelsackrutsche und Traktorbahn sowie Hüpfkissen, Drahteselhopping, Spielplätze, Schaukeln und ein Wasser-Balanciergraben.

Eine Besonderheit: den Ausgrabungsstücken, welche bei den vom Landesamt für Kultur- und Denkmalpflege durchgeführten Bodenuntersuchungen auf dem Gelände gefundenen wurden, ist ein spezieller thematischer Abenteuerspielplatz gewidmet: „Karls Ausgrabungsstätte“.

Im Innenbereich wird das Erlebnisangebot durch den kostenfreien Indoor- Spielplatz „Tobeland“, eine Kreativ-Werkstatt zum Keramik bemalen und eine Schatzhöhle ergänzt, in der man Schmucksteine sammeln kann.

Neben dem Erlebnisbereich lockt die Innen- und Außengastronomie mit hausgemachten, herzhaften und süßen Speisen – z.B. aus Friedas Hof-Küche, der Pfannkuchen-Schmiede oder dem Mecklen-Burger-Restaurant. Ergänzt wird das Angebot durch den großen Bauernmarkt mit diversen Landprodukten und Artikeln für Haus, Hof und Garten. Hier kann zudem den Bäckern und Köchen in der Marmeladenküche, der Schokoladen-Manufaktur, der Holzofen- Bäckerei und der Bonbon-Manufaktur über die Schulter geschaut werden. Im Dorf können die Besucher in der Manufakturen-Scheune zwischen selbstgemachten Produkten aus Karls Manufakturen stöbern.

Zahlreiche Tageshöhepunkte wie Live-Moderationen in den Manufakturen und Fotostunden mit dem Erdbär „Karlchen“ sowie saisonale Schwerpunkte (z.B. Erdbeerzeit, Spargel-Essen, Maislabyrinth, Kürbismarkt, Grusel-Oktober etc.) führen durch das Erlebnisjahr. Der Eintritt ist frei!

Karls Erlebnis-Dorf Koserow

Zum Erlebnis-Dorf 1, 17459 Koserow
www.karls.de / post@karls.de
Tel.: 038202 40 50, 365 Tage geöffnet, täglich 8 – 19 Uhr


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Karls Erlebnis Dorf in Koserow" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.