Heringswochen auf der Insel Usedom

13 / 03 / 2014
18. Usedomer Heringswochen
18. Usedomer Heringswochen

Wie das Silber des Meeres auf Usedom vergoldet wird

Insel Usedom (dp). Der Hering gilt gemeinhin als der Brotfisch der Fischer und als ein „Arme-Leute-Essen“. Bekannt als Matjes, Bückling oder Rollmops, der atlantische Hering (Clupea harengus) hat viele Namen, je nach Zubereitungsart. Was nach Hausmannskost klingt und oft genug in Konservendosen landet, lässt Jahr für Jahr die besten Köche auf der Insel Usedom zur Bestform auflaufen.

Denn während der Usedomer Heringswochen, die in diesem Jahr vom 1. März bis zum 12. April schon zum 18. Mal stattfinden, wird das Silber der Ostsee geradezu vergoldet. So startete das kulinarische Event mit einer Heringsgala im Strandhotel Seerose in Kölpinsee und endet am 12. April in Koserow mit der Verleihung des „Goldenen Herings“ für das außergewöhnlichste Heringsrezept.

Die Heringsgala im Strandhotel Seerose in Kölpinsee ist seit sechs Jahren fester Bestandteil der Usedomer Heringswochen und bildet sozusagen das Entrée, um in der Sprache der Kulinarik zu bleiben. So servierten das Küchenteam der „Seerose“ unter Leitung von Christian Wickboldt zusammen mit dem Sternekoch Tom Wickboldt aus Heringsdorf, den Spitzenköchen Andreas Krüger (Rungis Express) und Brian Seifert (Restaurant Kulm-Eck, Seebad Heringsdorf) und Steffen Blunck (Patisserie, Konditorei, Chocolaterie Berlin) ein exklusives 5-Gänge-Heringsmenü.

An den 18. Usedomer Heringswochen beteiligen sich 21 Restaurants zwischen Ahlbeck und Trassenheide sowie eines in Freest auf dem Festland. Sie werden ihren Gästen im Aktionszeitraum eine erlesene Auswahl an Heringsgerichten servieren und teilweise eine extra Heringswochen-Speisekarten bereithalten. Natürlich wird auch der spezielle Heringsteller für den Wettbewerb um den „Goldenen Hering“ dabei sein.

2013 holten sich diesen Siegerpokal mit jeweils 68 von 70 möglichen Punkten Mathias Limberg von den Vineta-Hotels Zinnowitz und Jens Pielok vom Restaurant Alt-Heringsdorf.

Hinter Limbergs Gericht „Baltic Sea Herring á la Vineta“ verbarg sich fangfrischer Ostseehering im pommerschen Rübenkornmantel, gereicht an einem Gurkenchutney mit einem Hauch von Curry und Senf im Karotten-Tüften-Nest an einem sahnigen Rote Beete Schaum. Auch das zweite Siegerrezept beeindruckte durch seinen Namen.

Bei der „Lila Versuchung mit grünem Feuer und Pappkuchen“ von Jens Pielok durfte sich der Gast auf einen Herings-Rotkohlbonbon mit Spinat-Meerrettichsauce und Pastinakenbaumkuchen freuen.

Den dritten Preis holte sich mit 63 Punkten Christian Wickboldt vom Strandhotel Seerose mit seinem „Duett von grünem Hering und Seeteufel, dazu geschmorte Sellerie-Mousseline und Brotchip“.

Die Usedomer Heringswochen sind eine Veranstaltung des DEHOGA-Kreisverbandes. Als Jury fungieren Mitglieder des Usedomer Köche-Klubs, die unangemeldet in den Restaurants die eingereichten Heringsrezepte probieren und nach einem einheitlichen Punktesystem bewerten.

Die Teilnehmer an den 18. Usedomer Heringswochen sind:

  • DAS AHLBECK Hotel & SPA, Dünenstraße 48, Ahlbeck
  • Romantik Strandhotel Atlantic mit Villa Meerestrand, Strandpromenade, Bansin
  • Restaurant Seeblick, Bergstraße, Bansin
  • Villen am Park, Seestraße 59, Bansin
  • Restaurant "FISCHKOPP", Seestraße 66, Bansin
  • Hotel & Fischrestaurant "Leuchtfeuer", Dorfstraße 1, Freest
  • Restaurant "Don Hering" im MARITIM Hotel Kaiserhof, Strandpromenade, Heringsdorf
  • Romantik Hotel Esplanade, Seestraße 5, Heringsdorf
  • Strandhotel Ostseeblick, Restaurant "Alt Heringsdorf", Kulmstraße 28, Heringsdorf
  • Upstalsboom Hotel Ostseestrand, Eichenweg 4-5, Heringsdorf
  • Strandhotel Heringsdorf, Liehrstraße 10, Heringsdorf
  • Strandhotel Seerose, Strandstraße 1, Kölpinsee

  • Hotel & Restaurant Hanse-Kogge, Hauptstraße 58, Koserow
  • Forsthaus Damerow, Damerow 1, Koserow
  • Don Diego Restaurant Y Tapasbar, Hauptstraße 76, Koserow
  • Hotel Nautic, Triftweg 4, Koserow
  • Fischstübchen „Neeberg“ Marianne Schätzchen, Dorfstraße 17, Neeberg
  • Hotel Waldhof Trassenheide, Forststraße 9, Trassenheide
  • Hotel & Restaurant Kaliebe, Zeltplatzstraße 5, Trassenheide
  • Restaurant „Café Knatter“, Hauptstraße 36, Ückeritz
  • Inselhof Vineta - Restaurant & Terrassencafé, Dorfstraße 6a, Zempin
  • Restaurant Vineta in den Vineta Hotels, Strandpromenade, Zinnowitz
  • Travel Charme Strandhotel Zinnowitz, Dünenstraße 11, Zinnowitz

Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Heringswochen auf der Insel Usedom" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.