Heiraten am Ostseestrand

30 / 07 / 2013
Heiraten am Ostseestrand
Heiraten am Ostseestrand

Die Ostsee, das ist seit jeher mit der beliebteste Reiseort für Deutsche, denn hier lassen sich Ruhe und Harmonie noch im Einklang finden. Besonders positive Eigenschaften und Merkmale, die auch und immer öfter von heiratswilligen Paaren erkannt werden, die hier den schönsten Tag ihres Lebens verbringen möchten. Keine Frage, die Zeremonie umgeben von seichtem Wellenrauschen, ab und an vorbeifliegenden Möwen und stets die sanfte Brise Salzwasser in der Luft sind, das muss man zugeben, recht schöne und der Erinnerung würdige Begleitumstände.

Wir zeigen Ihnen auf, in welchen Ortschaften sind entlang der Ostsee eine Trauung am Strand vollziehen können.

Modern und doch ziemlich antik

In Mode kommen derzeit vor allem die klassischen Trauungen, mit weißer Kutsche und gepflegtem Ross zuvorderst, die ganz besonders als Fotokulisse dienen und einen Hauch von Nostalgie versprühen. So bietet beispielsweise das Standesamt von Ahrensbök, in der Ostholstein gelegen, eine herausragende Kulisse im alten Herrenhaus am Steindamm. Hier kehren Sie nach der Zeremonie am Strand ein und haben es doch nie weit zum Meer, was besonders für den Abend von Vorteil ist, denn mit einem Feuerwerk runden Sie die ganze Sache stilvoll und doch atemberaubend ab.

Für die Glücksseeligen mit einem Drang zum Überirdischen empfiehlt sich hingegen das kleine Dorf Behrensdorf, was für über 80 Jahre Platz bot für das weithin bekannte Leuchtfeuer „Neuland“. Wies es einst den Seefahrern den Weg, wird es seit 1996 als Besichtigungspunkt genutzt und bietet doch allen Interessierten eine Möglichkeit, sich sein Glück gewissermaßen selbst in die Schale zu werden. Umgeben von der schönen Kulisse der Hohwachter Bucht, bieten sich hier Trauungen unter dem Stern der Seefahrer praktisch an. Im Ort gibt es dann weitere urige und äußerst empfehlenswerte Gaststätten zur Einkehr, um den Tag mit all seinen Eindrücken abzuschließen und bis in die Nacht hinein zu zu feiern.

Romantik auf Usedom

Aber auch all jene, die auf ihrer geliebten Insel Usedom bleiben möchten, bietet sich eine adäquate Gelegenheit. Das kleinste Standesamt entlang der kompletten Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns, in der Ortschaft Koserow gelegen, bietet eine ähnlich einstimmende Kulisse. Hier heiraten Sie detailgetreu und authentisch unter den Fischernetzen der bekannten Ortschaft „Uns Fischers Arbeitshütt“, ideal um die Sache in kleinem Rahmen abzuhalten und möglichst auf der persönlichen Ebene zu bleiben. Es werden nur fünf Plätze für Gäste bereitgehalten, alle anderen müssen entweder draußen warten oder kommen zur späteren Feier einfach nach. Eine super Gelegenheit im Übrigen auch für eine Doppelhochzeit, um als beste Freunde gemeinsam in den Stand der Ehe einzutreten.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Heiraten am Ostseestrand" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.