Familienkurzurlaub in Karlshagen für glückliche Gewinner

08 / 12 / 2012
Ballon- Weitflug- Wettbewerb des 1. Usedomer Drachenfestivals in Karlshagen
Ballon- Weitflug- Wettbewerb des 1. Usedomer Drachenfestivals in Karlshagen

Gewinner des Ballon- Weitflug- Wettbewerb des 1. Usedomer Drachenfestivals in Karlshagen stehen fest

Der bunte Massenstart Hunderter Helium-Ballons mit Weitflugkarten zum krönenden Abschluss des 1. Usedomer Drachenfestivals am 7. Oktober war ein optischer Genuss. Viele Gäste und Einheimische hatten die Chance wahrgenommen und ihre persönliche Teilnahmekarte an einen der Ballons binden lassen. Die Winde standen an diesem Sonntag auf „Nordwest“ und trugen die weiß/ blauen Ballons über die Ostsee gen Ausland in Richtung Polen.

Von dort erreichten den Eigenbetrieb in Karlshagen zögerlich und bis noch bis vor kurzem sechs Karten u.a. aus Barwice, Cekcyn und Czarne, die den Weg der Karlshagener Flugobjekte recht nachvollziehbar machen. Die am weitesten entfernte Karte stammt dabei aus Dabrowka, dass ca. 700 km Luftlinie vom Ostseebad im Inselnorden entfernt ist. „Das ist in der Tat eine stattliche Entfernung, die ich nicht erwartet hätte“, so Silvia-Beate Jasmand, Leiterin des Eigenbetriebes und Veranstalters des 1. Usedomer Drachenfestivals.

Die Gewinner aus Berlin, die die Karte in Karlshagen auf den Weg geschickt haben, können sich nun auf einen Familienkurzurlaub im Ostseebad bei Familie Vratny freuen. Die Absender in Polen erwartet ein Karlshagen-Überraschungspaket.

Übrigens: Der Termin für das 2. Usedomer Drachenfestival 2013 steht bereits: Am 5. und 6. Oktober sind im Ostseebad Karlshagen erneut die Drachen los – vielleicht wieder mit einem solchen Ballon-Weitflug-Wettbewerb.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.