Barrierefrei auf Usedom

19 / 07 / 2015
Barrierefrei auf Usedom
Barrierefrei auf Usedom

Urlaub für alle! …barrierefrei auf Usedom

In der neuesten Ausgabe der Broschüre „Sonneninsel Usedom – Barrierefrei“ macht die Usedom Tourismus GmbH Lust auf grenzenlosen Urlaub auf Deutschlands zweitgrößter Insel. Die Sammlung aus nützlichen Tipps, Hotel- und Pensions-empfehlungen richtet sich an alle Inselbesucher, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und beispielsweise auch an Familien mit Kinderwagen.

Wo gibt es Strandrollstühle auf Usedom, welches Seebad hat behindertengerechte Strandzugänge, welche Hotels sind barrierefrei? Diese und andere Fragen beantwortet die aktualisierte Broschüre der Usedom Tourismus GmbH zum Thema Barrierefreiheit. Erhältlich ist sie kostenfrei in allen Touristinformationen der Insel und kann auch über den Button „Katalogbestellung“ auf www.usedom.de direkt von den Gästen nach Hause geordert werden.

„Wir wollen Urlaub für wirklich alle anbieten. Deshalb ist es uns wichtig die Tipps für einen grenzenlosen Urlaub auf unserer Sonneninsel kompakt und gesammelt für unsere Gäste parat zu haben. Gerade wenn man in irgendeiner Form nicht so mobil ist, benötigt man für die Urlaubsvorbereitung ein paar mehr Informationen, diese bieten wir in diesem Heftchen an.“ sagt Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin der Usedom Tourismus GmbH.

Neben einer Auflistung der barrierefreien Unterkünfte, reicht die Bandbreite der Informationen von behindertengerechten Bus- oder Bahnverbindungen, Ärzten und Apotheken, Banken, Parkplätzen bis hin zu Fahrdiensten, barrierefreien Strandzugängen und öffentlichen WCs. Auch für Eltern, die mit Kleinkindern im Buggy oder Kinderwagen auf der Insel unterwegs ist, gibt es hier viele nützliche Tipps.

Quelle: UTG


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Rene Wandel

Rene Wandel

Der Blog für Usedomer, Urlauber und Neugierige. Wir berichten über Veranstaltungen auf Usedom, spannende Geschichte, aktuelle Themen sowie über neue Erweiterungen für das Urlaubsportal.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Barrierefrei auf Usedom" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.