Baltic Cocktail Competition in Heringsdorf

29 / 06 / 2012
Marian Krause bei  der Baltic Cocktail Competition in Heringsdorf
Marian Krause bei der Baltic Cocktail Competition in Heringsdorf

25 Barkeeper bei der 7. Baltic Cocktail Competition in Heringsdorf

Seebad Heringsdorf (dp). Shake it! Akrobatische Flaschenwirbel und fliegende Shaker bringen nach dem Fußballfieber am ZDF-Fußballstrand das Cocktailfieber bei der 7. Baltic Cocktail Competition ins Ostseebad Heringsdorf. Am 8. und 9. Juli treten 25 Barkeeper aus insgesamt fünf Ostseeanrainerstaaten auf dem Konzertplatz gegeneinander an. Unter freiem Himmel beweisen sie ihr Können und locken damit auch Hunderte Genießer exotischer Mixgetränke auf die Insel Usedom. Exzellente Shows mit heißen Rhythmen bei sommerlichen Temperaturen und Meeresrauschen zaubern einen Hauch von Karibik an die Ostsee.

Bevor der offizielle Startschuss für die 7. Baltic Cocktail Competition fällt, wird den teilnehmenden Barkeepern der Warenpool vorgestellt. In den folgenden zwei Stunden ist Kreativität gefragt – mehr bleibt den Barkeepern, die unter anderem aus Dänemark und Schweden stammen, nicht, um ihre Ideen auszuprobieren. Danach mixen sie vor dem Publikum und unter den Augen einer Fachjury auf dem Konzertplatz neben der Heringsdorfer Seebrücke.

Beim Vorentscheid am Sonntagabend ab 17 Uhr treffen die Barkeeper in den Kategorien Classic und Flair aufeinander. Beim Classic Bartending entscheiden Dekoration, Schnelligkeit und Technik – also das solide fachliche Können der Barkeeper. Beim Flairbartending stellen die talentierten Barkeeper dann ihr Showtalent unter Beweis und lassen die Flaschen durch die Luft fliegen. Hier überzeugen Farbe, Geschmack und Ausgewogenheit die Jury.

Am 9. Juli findet ab 19 Uhr das Finale statt, bei dem die Sieger der beiden Wettkampfkategorien gekürt werden. Eine fachkundige Jury entscheidet schließlich über den „Kaiserbäder Cocktail 2012“ in der Kategorie Classic und den „Sunshine Cocktail“ im Flairbartending. Den drei Bestplatzierten in beiden Kategorien winken Geldpreise. Außerdem wird jeweils auch ein Newcomer-Preis verliehen.

Abgerundet wird die Veranstaltung in diesem Jahr von einer Aftershowparty mit einer musikuntermalten Laserperformance um 22.30 Uhr vor der Ostsee. Der Eintritt ist frei.

Der internationale Mixwettbewerb wurde im Frühjahr 2012 vom Maritim Hotel Kaiserhof in Zusammenarbeit mit der Usedom Tourismus GmbH, dem Eigenbetrieb Kaiserbäder Insel Usedom, der Deutschen Barkeeper Union und den Sponsoren ausgeschrieben. Die Ausschreibung der Baltic Cocktail Competition, in der lediglich die zu verwendende Haupt-Spirituose mitgeteilt wird, ging an alle Landesverbände der Barkeeper im Ostseeraum.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Baltic Cocktail Competition in Heringsdorf" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.