Auf der Suche nach dem Usedomer Wellness Schatz

14 / 11 / 2012
Usedomer Wellness Schatz
Usedomer Wellness Schatz

Usedomer WellnessTage locken zum Strandbuddeln nach Zinnowitz

Insel Usedom (dp). Wellness Schätze im Gesamtwert von 2.000 Euro werden am 24. November im Strandsand des Ostseebades Zinnowitz verbuddelt – und von vermutlich Hunderten Urlaubern und Einheimischen gesucht: Das letzte Highlight der 8. Usedomer Wellness Tage ist die Suche nach dem Usedomer Wellness Schatz.

In einem abgesteckten Areal links der Zinnowitzer Seebrücke in Höhe der Vineta-Hotels verstecken die an den 8. Usedomer WellnessTagen teilnehmenden Hotels kleine Schatullen mit wertvollen Gutscheinen. Nieten gibt es keine, vielmehr erwarten die Schatzsucher Übernachtungs-, Day Spa-Gutscheine und Sachpreise aus den teilnehmenden Hotels. Beim Strandbuddeln nach dem Usedomer WellnessSchatz gibt es also nur Gewinner.

Los geht’s um 11.00 Uhr, beendet wird die Suche dann um 13.00 Uhr. Schatzsucher sollten nur eines nicht vergessen: ihr Schaufelwerkzeug – kleine Schippen genügen. Was von Menschenhand verbuddelt wurde, kann laut Veranstalter auch ohne technisches Gerät wieder ausgegraben werden.

Vor und nach der Suche nach dem Usedomer WellnessSchatz sollten sich die Schatzsucher den Besuch der „Jazzromanze“ nicht entgehen lassen: Vom 22. bis 27. November erklingt in Zinnowitz in gleich mehreren Locations handgemachte Jazzmusik. Ob im Pub „Sealord“, in der Mensa der Theaterakademie, im „Casa Familia“, im Restaurant „Vineta“ oder im Usedomer Kunsthaus „Villa Meyer“ – der Eintritt ist bei allen Events frei.

Während der 8. Usedomer WellnessTage steht das Wohlfühlen und Aktivsein auf Usedom im Fokus. Mit Milchbädern, Thalassoanwendungen und Massagen laden die Wellnesshotels der Insel zum Entspannen ein. Traditioneller Auftakt der 8. Usedomer WellnessTage war das große Wassertreten auf Weltrekordniveau. Insgesamt 1.422 Wassertreter – fünf mehr als zum Weltrekord notwenig – wateten am 3. November für eine Minute zeitgleich durch die kalte Ostsee. Weitere Highlights der 8. Usedomer WellnessTage sind die Hans Werner Richter Literaturtage (15.-17. November), der Nordic Walking Tag am Meer (17. November) und die Suche nach dem Usedomer WellnessSchatz.

„Zu Gast auf der eigenen Insel“ für 40 Euro pro Nacht und Person

Im Rahmen der Usedomer WellnessTage sind zudem alle Einheimischen zur Aktion „Zu Gast auf der eigenen Insel“ eingeladen. Für nur 40 Euro pro Nacht und Person im Doppelzimmer können Einwohner des Landkreises Vorpommern-Greifswald in dreizehn teilnehmenden Hotels auf Usedom übernachten, frühstücken und den Wellnessbereich nutzen. Das Angebot gilt jeweils von sonntags bis donnerstags und endet am 1. Dezember mit Ablauf der WellnessTage.

Weitere Informationen auf www.wellness.usedom.de.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Auf der Suche nach dem Usedomer Wellness Schatz" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.