17. Heringsdorfer Kaisertage

31 / 07 / 2014
Vom 30. Juli bis 3. August kehrt die Kaiserzeit nach Heringsdorf zurück
Vom 30. Juli bis 3. August kehrt die Kaiserzeit nach Heringsdorf zurück

Vom 30. Juli bis 3. August kehrt die Kaiserzeit nach Heringsdorf zurück

17. Heringsdorfer Kaisertage mit Kunsthandwerkermarkt, Bühnenprogramm und Feuerwerk

Seebad Heringsdorf (dp). Wenn das Kaiserpaar Wilhelm II. und Auguste Victoria durch das Kaiserbad Heringsdorf schreitet, dann sind gewiss die Kaisertage da. Vom 30. Juli bis zum 3. August 2014 kehrt in gewisser Weise die Kaiserzeit dorthin zurück, wenn das Seebad Heringsdorf das größte Volksfest auf der Insel Usedom feiert.

Noch ohne das Kaiserpaar, das auch in diesem Jahr wieder von den Berliner Künstlern Reinhard Reim und Anett Kölpin dargestellt wird, geht es am Mittwoch, den 30. Juli, los. Bis zum Sonntag ist an diesen fünf Tagen der Kunsthandwerkermarkt an der Promenade von 12 bis 22 Uhr geöffnet, samstags sogar bis 23 Uhr. Täglich gibt es zudem auf der Promenade und in der Konzertmuschel ein buntes Programm aus Kabarett, Kasperltheater, Leierkastenspiel, Seemannsliedern und abendlichen Konzerten.

Am Mittwoch spielt die Alternative-Band „Goldmannpark“, donnerstags das „Jens Wimmer Boogie Trio“ und am Freitagabend die Latino-Band „Caché“. Alle drei Konzerte beginnen um 20 Uhr in der Konzertmuschel.

Der Höhepunkt der Kaisertage ist am Samstag, um 16.00 Uhr, der kaiserzeitliche Festumzug, der vor dem Maritim-Hotel Kaiserhof beginnt. Dazu sind Einheimische wie Gäste herzlich eingeladen, in historische Kostüme zu schlüpfen und am Festumzug teilzunehmen. Der Kostümverleih befindet sich unter der Konzertmuschel, wo samstags von 11 bis 14 Uhr Kostüme ausgeliehen werden können. Der Tross erreicht schließlich gegen 16.45 Uhr den Konzertplatz, wo das Kaiserpaar von Wachtmeester Pickelhering empfangen wird.

Am Samstagabend um 20.30 Uhr spielt die Band „The Clogs“ mit ihrem „chaotisch außergewöhnlichen Rock´n´Roll-Sound“ auf. Ein Höhenfeuerwerk beschließt um 23 Uhr den Festtag. Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Festgottesdienst in der Konzertmuschel. Danach geht es mit einem bunten Programm auf der Promenade und in der Konzertmuschel weiter. Um 14.30 Uhr lädt das Kaiserpaar auf der Terrasse des Hotels Esplanade zum Kaffee trinken ein, um 16 Uhr geht der Kaiser baden und um 17.30 Uhr verabschieden sich die „Royals“ wieder von ihren Untertanen. Die „Blue Baba Swing Big Band“ beendet mit ihrem Konzert ab 20 Uhr die Kaisertage 2014.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.