Eisbadeevent zum Valentinstag in Ahlbeck

10 / 02 / 2015
Eisbaden Trassenheide Tamara Szczepanska
Eisbaden Trassenheide Tamara Szczepanska

Winterbadespektakel steht unter dem Motto „Tag der Verliebten“

Seebad Ahlbeck (dp). Das traditionelle Winterbadespektakel im Seebad Ahlbeck findet in diesem Jahr schon zum 21. Mal statt und fällt am kommenden Samstag mit dem 14. Februar genau auf den Valentinstag. Für die Organisatoren des Eisbadeevents war so das Motto schnell gefunden: „Valentinstag – Tag der Verliebten“. Entsprechend dieses Themas verkleidet werden am kommenden Samstag wieder rund 250 Eisbader in das kalte Ostseewasser steigen.

Für Eisbader und Zuschauer gibt es ab 11.00 Uhr Live-Musik von der Partyband „Ohrwurm“ links neben der Ahlbecker Seebrücke. Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte, hat auch am Valentinstag direkt am Strand noch Gelegenheit dazu.

Damit den Winterschwimmern und dem Publikum bei diesem eisigen Event so richtig warm ums Herz wird, heizen die Tänzer vom Greifswalder „Tanzstudio 54°“ mit ihren lateinamerikanischen Rhythmen kräftig ein. Ab 13.00 Uhr geht’s für die „verliebten“ Eisbader auf den Laufsteg zur Präsentation ihrer kreativen wie originellen Kostüme, bevor sie schließlich in die Ostsee spazieren.

Aber was wäre ein Kostümspektakel ohne Gewinner? Alle Eisbader erhalten eine Teilnehmerurkunde. Pokale gibt es für das außergewöhnlichste Kostüm, den jüngsten, ältesten und am weitesten angereisten Eisbader. Das Winterbadespektakel klingt am Abend stimmungsvoll aus. Denn ab 19.00 Uhr steigt an der Banana Beach Ahlbeck eine große Winter-Beachparty.

Alle Eisbader, die Lust aufs Mitmachen haben, können sich per Telefon unter 038378/24422 oder am 14. Februar ab 9.45 Uhr direkt vor Ort anmelden. Die Teilnahme am 21. Usedomer Winterbadespektakel ist kostenlos.


Haben Sie Anregungen zu diesem Artikel, sind Ihnen Unstimmigkeiten aufgefallen oder es fehlt ein wichtiger Veranstaltungstermin, so können Sie uns das gern mitteilen.

Dietmar Pühler

Dietmar Pühler

Das Gespür für Themen, gründliche Recherchen und stilsichere Formulierungen gehören zu meinem Markenzeichen: d:p. Als freier Journalist arbeite ich unabhängig für Agenturen, Tages- und Wochenzeitungen sowie Online-Portale.Schreibblock, Kugelschreiber, Kamera und Laptop, mehr brauche ich nicht für meine Arbeit dort, wo andere Urlaub machen.

Diskutieren Sie mit! Ihre Meinung zum Artikel.

Sie können hier ihre Meinung zum Blogbeitrag "Eisbadeevent zum Valentinstag in Ahlbeck" äußern. Sie können sich mit Ihren Accounts (Facebook, Google+, Twitter und Disqus) anmelden und die Felder ausfüllen.